LogiMAT 2022

Petra Born,

ebm-papst findet den unendlichen Lenkwinkel

Zur Logimat präsentiert ebm-papst Antriebslösungen für die Förder- und Lagertechnik. Mit dem Argodrive bietet das Unternehmen aus Mulfingen FTF-Herstellern einen Antrieb für omnidirektionale Beweglichkeit.

© ebm-papst

Im Vergleich zu anderen Lösungen, die ein flächenförmiges Manövrieren von Fahrzeugen ermöglichen, erfordert der Argodrive in Bezug auf Kompaktheit keine Kompromisse. Das Fahr-Lenk-System (FLS) vereint die Funktionen Vortrieb, Bremsen und Lenkung in einer Baugruppe. Die Einheit besteht aus Motoren, speziellem Getriebe, omnidirektionaler Lenkung, Sensorik und industrietauglichen, robust ausgeführten Anschlusssteckern. Der unendliche Lenkwinkel ermöglicht eine platzsparende Flächenbeweglichkeit auf Fahrzeugebene. Die Antriebslösung ist auch für große Lasten und bei Steigungen einsetzbar. Mit vier Argodrive-Systemen können Anwender Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht bis zwei Tonnen bewegen.

Halle 7, Stand B77

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Logimat 2022

Fokus auf Nachhaltigkeit bei Utz

Was bedeutet Nachhaltigkeit in der Kunststoffindustrie? Das will Utz beantworten, zum Beispiel mit Lager- und Transportbehältern aus wiederverwertbarem Kunststoff. Das Unternehmen zeigt, wie klimaneutrale Mehrwegverpackung funktionieren kann.

mehr...

Logimat 2022

Advantech will den besten Überblick

Die Herausforderungen in der Logistik nehmen noch weiter zu. Komponenten sind knapp und Preise für den Transport steigen. Langfristige Entwicklungen vorauszusehen, fällt derzeit schwer. Umso wichtiger ist es, Lösungen ganz nach dem Motto...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite