Sichtbare Zugehörigkeit zur Afag-Gruppe

Aus Handlingspezialist eps wird Afag Hardt

eps, der Spezialist für Handlingsysteme, ist schon seit fünf Jahren Teil der Afag-Gruppe. Zum 1. Januar 2019 wird diese Zugehörigkeit auch nach außen deutlich sichtbar: Dann wird aus der eps GmbH die Afag Hardt GmbH.

Zum 1. Januar firmiert die eps GmbH zu Afag Hardt GmbH um. Damit wird ihre Zugehörigkeit zur Afag-Gruppe nach außen sichtbar. © Afag Automation AG

„Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg.“ Henry Fords Zitat beschreibt passend die bisher schon fruchtbare Zusammenarbeit von eps und Afag. Seit fünf Jahren gehört die eps GmbH aus Hardt im Schwarzwald bereits zur Afag-Gruppe. Zum 1. Januar 2019 wird die Partnerschaft auch nach außen kenntlich: Mit Jahresbeginn firmiert der Spezialist für Handlingsysteme als Afag Hardt GmbH. Damit wird die Zuordnung für die Kunden einfacher und eindeutiger.

„Mit diesem Schritt machen wir auch nach außen hin deutlich, dass die eps GmbH ein wichtiger Teil der Afag-Gruppe ist“, erklärt Walter Kunz, Geschäftsführer der Afag Hardt GmbH. „Darüber hinaus wird es am Standort Hardt keine Veränderungen geben.“ Augenfälligste und auch einzige Veränderung wird der Wechsel des Firmenschilds sein: Ab 2019 leuchtet am Firmengebäude in Hardt das Afag-Logo, das bisherige Doppellogo verschwindet.

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Mensch und Maschine arbeiten harmonisch zusammen

Mit dem kollaborativen OMRON TM Roboter macht OMRON die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine in der Industrie sicherer, flexibler und interaktiver als jemals zuvor und ermöglicht damit die Schaffung einer intelligenten und flexiblen Fertigungsumgebung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Arbeitsplatz-Gestaltung

Umsatzplus bei NeoLog

Mit einem Umsatzwachstum von plus 25 Prozent gegenüber 2017 und mehr als 1.000 Aufträgen bilanziert das Landshuter Unternehmen Neolog sein vergangenes Geschäftsjahr, das von April 2018 bis März 2019 lief.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LogiMAT 2019

avero Arbeitsplatzsystem im Fokus

Das System sorgt für Effizienz, Ergonomie und Sicherheit am Arbeitsplatz für die manuelle Montage, berichtet der Anbieter bott. Die Ablagen am avero Arbeitsplatzsystem lassen sich ohne Werkzeug nach Bedarf ausrichten.

mehr...

Arbeitsplätze

bott: avero Fertigungslinie im Fokus

bott präsentiert in München das Arbeitsplatzsystem avero. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Armbruster Engineering ist live vor Ort ein Montagesystem mit Mitarbeiterführung durch Bildschirmanweisungen und ein Pick to Light System zu sehen....

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite