LogiMAT 2020

Martin Schrüfer,

Zwei neue Phoenixe von Hubtex

Von Hubtex kommen zur Logimat zwei neue Fahrzeugserien mit Industrie 4.0-Features. Das Fuldaer Unternehmen hat seinen Baukasten für Elektro-Mehrwege-Seitenstapler überarbeitet und die Entwicklungsplattform Phoenix entwickelt.

© Hubtex

Sukzessive will der Hersteller seine Elektro-Mehrwege-Seitenstapler mit Pendelrahmen durch Fahrzeuge der Phoenix-Serien ersetzen. Für die neuen Phoenix-Serien sind zusätzliche Features verfügbar, um beispielsweise Warehouse-Management-Systeme und die Regalfachpositionierung noch besser miteinander verknüpfen zu können. Darüber hinaus entwickelt Hubtex derzeit den Phoenix AGV, einen vollautomatisierten Elektro-Mehrwege-Seitenstapler. Das Fahrzeug ist vor allem geeignet für den Langguttransport in der Holz-, Metall- und Kunststoffindustrie und ermöglicht die perfekte Integration in bestehende Lagerkonzepte. Neu im Phoenix-Portfolio und auf der Logimat zu sehen sind die beiden Serien 2820 und 2821 für den Tragfähigkeitsbereich 1,5 bis drei Tonnen. Sie ergänzen die 2019 vorgestellten Elektro-Mehrwege-Seitenstapler im Tragfähigkeitsbereich drei bis 4,5 Tonnen. Zur Grundausstattung gehören die elektrische Lenkung, eine ergonomische Fahrerkabine, Bedienterminal mit Farbdisplay sowie ein Freisicht-Hubgerüst und patentierte HX-Lenkung.

Halle 10, Stand D05

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

LogiMAT 2020

Durch Steuerungskonzepte Ressourcen sparen

Auf dem Gemeinschaftsstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zeigt der Automatisierungsspezialist Ehatec Möglichkeiten zur Prozess- und Ressourcenoptimierung durch intelligente Steuerungskonzepte für eine automatisierte...

mehr...
Anzeige

LogiMAT 2020

Mitwachsender Zwilling

Als Systemintegrator ist das österreichische Unternehmen TGW seit Jahren präsent. TGW verknüpft System-, Lösungs- und Softwarekompetenz zunehmend mit digitalen Services und stellt auf der LogiMAT einen digitalen Zwilling von Rovolution vor.

mehr...

LogiMAT 2020

Förderelemente von Rollex

Rollex wird sich mit einem neuen Messestand in Stuttgart präsentieren und bringt Exponate aus den einzelnen Bereichen mit – Tragrollen, Motorrollen, Trommelmotoren, Rollenschienen und Zubehör.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LogiMAT 2020

Service-IoT für die Intralogistik

Als Globalplayer für intelligente IoT-Systeme und -Plattformen nutzt Advantech Service-IoT die diesjährige LogiMAT, um aktuelle Entwicklungen für Industrie, Lager, Logistik und Flottenmanagement vorzustellen. Das Unternehmen fokussiert...

mehr...

LogiMAT 2020

Digitaler Zwilling als Testplattform

Welche Vorteile Kunden durch den digitalen Zwilling eines Intralogistiksystems haben können, zeigt Unitechnik. Ein Beispiel ist das Thema Retrofit: Vor einer notwendigen Anlagenmodernisierung schrecken viele Unternehmen zurück.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite