LogiMAT 2019

Martin Schrüfer,

Übersichtliche visuelle Lagerverwaltung

Dem Logistiksoftwarehersteller OPUS//G ist es mit Opus//WMS 3D nach eigenen Angaben gelungen, einen neuen Ansatz der übersichtlichen Visualisierung der aktuellen Situation im Lager zu schaffen.

© Opus

Mit OPUS//WMS 3D wird die Lagersituation in einem dreidimensionalen Abbild wiedergegeben, die gewohnte Darstellung von datensatzbasierten Listen in Gitterdarstellung bleibt parallel dazu erhalten. Durch den Zusatz der 3D-Abbildung sind nicht nur virtuelle Lagerrundgänge möglich sondern auch die unmittelbare und intuitive Bedienung. Innerhalb der OPUS//WMS 3D Visualisierung werden Hochregallager, Fachböden, Blocklager und Pufferplätze sowie alle im System bekannten Ladungsträger realitätsgetreu und positionsgenau abgebildet. OPUS//WMS 3D kann sowohl für manuelle als auch für vollautomatisierte Lager genutzt werden. Mit OPUS//WMS 3D beschreitet OPUS//G so „neue Wege in der Bedienung von Lagersoftware“.

Halle 8, Stand D06

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

LogiMAT 2019

Schwesterlich geteilt

Unter dem Dach der Provost-Gruppe angesiedelt zeigen die Schwesterunternehmen Rauscher F.X. Lagertechnik GmbH mit Sitz in Thannhausen und Saar Lagertechnik GmbH aus Bad Soden die gemeinsam ausgebauten Strukturen für neu zugeschnittene...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite