Fachpack

Fremdkörper mit Röntgeninspektion erkennen

Mettler-Toledo, Anbieter von Produktinspektionstechnologie, präsentiert auf der FachPack seine neuen Lösungen für die Inspektion verpackter Produkte und rückt sein Serviceportfolio ins Rampenlicht.

© Mettler-Toledo

Mettler-Toledo unterhält ein weltweites Vertriebs- und Servicenetz mit rund 5.000 Mitarbeitern, in über 100 Ländern. Auf der FachPack veranstaltet das Unternehmen erstmals 15-minütige Hands-On-Trainings, bei denen Besucher praxisnah das Leistungsvermögen von Mettler-Toledo Produktinspektionslösungen testen können. Eines der Highlights des Messeauftritts ist das Röntgeninspektionssystem X34 von Mettler-Toledo, eine leistungsstarke Lösung für einspurige Anwendungen zur Inspektion von Produkten in kleinen und mittelgroßen Verpackungen. Das System bietet maximale Produktsicherheit durch die Erkennung kleinster Fremdkörper bei gleichzeitiger Minimierung der Fehlausschleusrate. Mit ProdX vermarktet Mettler-Toledo zudem eine leistungsstarke und zukunftssichere Software für das Qualitäts- und Produktionsdatenmanagement. Halle 3A, Stand 342

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fachpack

Premiere für Behälterserie und Palette

Auf der FachPack stellt bekuplast seine neue Großbehälterserie basicline plus und eine multifunktionale Europalette vor. Mit den neuen Großbehältern der Serie basicline plus komplettiert bekuplast sein basicline-Produktprogramm, das nun vom...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite