Kommissioniertechnik

Wegener + Stapel: Komfortabler Einstieg in die Automation

Prozesseffizienz und Flexibilität bei künftigem Wachstum und minimale Pick-Kosten von nur 15 Cent pro Auftragszeile verspricht das Lager- und Kommissioniersystem Flexpick, das die Wegener + Stapel GmbH (W+S) erstmals in Stuttgart präsentiert. Darüber hinaus stellt W+S sein neues Mailbox-Pick-Konzept in einer Live-Demonstration mit Modulen des Fördertechnik-Systems ConX50 und einem gestalteten Kommissionierplatz vor. Mit dem System zielt W+S auf kleinere und mittelständische Unternehmen und Anwendungen in den Bereichen Pharma, Kosmetik und Fashion sowie Ersatzteile, Elektronik und Lebensmittel. Die Basis-Konfiguration ist auf die Lagerung und Kommissionierung von Sortimenten mit 5.000 bis 12.000 kleinvolumiger Produkte bis 300 x 300 x 200 Millimeter ausgelegt.

Foto: Wegener + Stapel
Foto: Wegener + Stapel

LogiMAT 2018: Halle 5, Stand C65 www.wegenerplusstapel.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige

LogiMAT 2019

Schwesterlich geteilt

Unter dem Dach der Provost-Gruppe angesiedelt zeigen die Schwesterunternehmen Rauscher F.X. Lagertechnik GmbH mit Sitz in Thannhausen und Saar Lagertechnik GmbH aus Bad Soden die gemeinsam ausgebauten Strukturen für neu zugeschnittene...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite