Auftrag für Post-und Paketverteilzentren

Marvin Meyke,

400. Sorterauftrag für Interroll

Der Systemintegrator Actemium Lyon Logistics und Interroll gewinnen gemeinsam die Ausschreibung für drei automatische Sortiersysteme für die französischen Post-und Paketdienstleister La Poste, DPD und Viapost. Mit diesem Auftrag überschreitet Interroll die Schwelle von 400 georderten Sortern weltweit.

© Interroll

Das wachsende E-Commerce-Geschäft führt weltweit zu einem stetigen Anstieg des Paketvolumens, einer höheren Vielfalt von Verpackungen sowie anspruchsvolleren Erwartungen bei den Endkunden, etwa hinsichtlich kürzerer Lieferzeiten. Um diesen Trends zu begegnen, entwickelte Actemium Lyon Logistics ein Konzept für den Einsatz moderner Förder-und Sortiertechnik sowie für die neue Generation von Warehouse Management Systemen (WMS) für drei Sorterplattformen. Die drei Sorter-Systeme werden nun für drei verschiedene Organisationseinheiten der La Poste-Gruppe in Frankreich installiert: La Poste Roissy Hub, DPD und Viapost.

"Diese neuen Aufträge sind auch das Ergebnis einer langjährigen, erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Actemium Lyon Logistics und Interroll", erklärt Nicolas Jaffeux, Postal und Express Department Manager bei Actemium Lyon Logistics. Bruno Maisonneuve, Business Unit Manager bei Actemium Lyon Logistics ergänzt: "Actemium ist ein aktiver Partner im Rahmen des Rolling On Interroll-Netzwerks von Interroll."

Interroll bietet horizontale und vertikale Quergurtsorter für vollautomatische Sortierprozesse bei Kurier-, Express-und Paketdienstleistern an, mit Durchsatzleistungen von 2.000 bis 15.000 Einheiten pro Stunde. Mit einem neuen Einschussförderer hat Interroll seine modularen Plattformlösungen erweitert. Er ist speziell auf den Einsatz mit den Interroll Quergurtsortern abgestimmt. Die modular aufgebauten Einschussförderer (sogenannte „Infeeds“) kombinieren höhere Einschussgeschwindigkeiten mit reduziertem Platzbedarf und bieten so ein erhebliches Steigerungspotenzialfür den Warenfluss in automatischen Sortiersystemen. Darüber hinaus sorgt ein niedriges Betriebsgeräusch für ein angenehmes Arbeitsumfeld der Mitarbeiter, die in der Nähe der Anlage arbeiten. Außerdem minimiert das mechanische Design der Quergurtsorter von Interroll den Energieverbrauch und bietet gleichzeitig eine sehr hohe Verfügbarkeit und Flexibilität sowie eine geringe Umweltbelastung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite