LogiMAT 2020

Marvin Meyke,

Premiere für Vahles Schleifleitung VCL

Vahle präsentiert die neuentwickelte Kompaktschleifleitung VCL (Vahle Compact Line).

Konzipiert wurde diese Lösung zur sicheren Signal- und Energieversorgung für Shuttlesysteme, automatische Kleinteilelager (AKL) und Regalbediengeräte (RGB) sowie für kompakte Verschiebe- und Transferwagenapplikationen im kleinen und mittleren Leistungsbereich. Der Hersteller betont die Eigenschaften Modularität, Skalierbarkeit und einfache Montage. Je nach Anwendungsfall lässt sich die VCL individuell konfigurieren und ist eine multifunktionale Lösung der kontinuierlichen Energieversorgung. Sie ist zwei- bis sechspolig verfügbar und erfüllt Leistungsanforderungen zwischen 40 Ampere (verzinkter Stahlleiter) und 100 Ampere (Kupferleiter) sowie Spannungen von zwölf bis 500 Volt. Darüber hinaus ist das Produkt mit dem Vahle-Multi-Träger (VMT) kompatibel und erweitert diesen um eine kompakte Lösung für Lagertechnikanwendungen mit großen Aufhängeabständen bis 3,5 Meter. Es lässt sich auch innerhalb einer Shuttle-Fahrschiene einbauen.

Halle 1, C31

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite