Fachpack

Marvin Meyke,

Großladungsträger für den Seetransport

Mehr als 95 Prozent des interkontinentalen Warenverkehrs werden über die Schifffahrt abgewickelt. Söhner Kunststofftechnik stellt auf der FachPack in Nürnberg neben Werkstückträgern und Behältern auch neuentwickelte Großladungsträger für den interkontinentalen Seetransport vor.

© Söhner Kunststofftechnik

Die Ladungsträger sind speziell für den Transport mit Seefrachtcontainern ausgelegt und an die Containerinnenmaße angepasst. Die Produktserie umfasst sechs Abmessungen. Je nach Höhe der Behälter können diese 2-, 3- oder 4-fach im Container gestapelt werden. So werden Volumenauslastungen von bis zu 90 Prozent erzielt. Um den mechanischen und klimatischen Beanspruchungen auf See standhalten zu können, besitzen die Großladungsträger einen doppelwandigen Kunststoff-Faltring mit Verstärkungsprofilen aus Holz. Insgesamt sind mit dieser GLT-Serie Nutzlasten von bis zu 750 kg und Auflasten von bis zu 2.000 kg für den Seetransport möglich.                                

Halle 7, Stand 140

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fachpack

Rocholz: Zum ersten Mal grün

Auf der Messe präsentiert sich Rocholz zum ersten Mal in grünem Gewand. Die neue Firmenfarbe steht für die langlebigen, nachhaltigen und ergonomischen Arbeitsplatzsysteme für die Intralogistik und passt zum Fachpack-Leitthema.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite