Flexibilität erhöht

Martin Schrüfer,

Drei neue Eurokastenwagen von fetra

fetra hat sein Portfolio um drei weitere Varianten ergänzt und bietet damit noch mehr Flexibilität hinsichtlich der Maße und Ausführungen bei den Eurokastenwagen.

© fetra

Für den Transport und die Lagerung von Euro- und Sichtlagerkästen finden Anwender bei fetra nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Die Eurokastenwagen sichern einen Materialfluss, da sie das zeitraubende Suchen von Werkzeugen, Montagematerial und Hilfsmitteln ersparen. Dieses wird in den Kästen aufbewahrt und ist, da sich die Wagen von einem Platz zum anderen verfahren lassen, zu jeder Zeit verfügbar. Vier Lenkrollen sorgen für Wendigkeit. Als Baukastensystem konzipiert, bieten die pulverbeschichteten Geräte Flexibilität und lassen sich dank der drei neuen Ausführungen noch besser an individuelle Anforderungen anpassen.

Starke Transportpartner

Für je zwei Eurokästen, verteilt auf insgesamt fünf Ebenen, ist das offene Modell ausgelegt. Die Stahlrohr- und Profilstahlkonstruktion empfiehlt sich für Kunden, die bereits eigene Behälter besitzen. In Betrieben, in denen häufig Kartons transportiert werden, erweist sich der Eurokastenwagen mit Holzböden als Partner. Ebenso wie bei der offenen Variante lassen sich die Etagen im Raster von 100 Millimetern variabel einschrauben. Werden sie schräg eingebaut, ist eine Neigung von 15° oder 30° möglich. Die umlaufende Kante sorgt dafür, dass die Ware auch in schräger Position nicht herausrutscht. Somit lassen sich auch größere Kartons ohne Anstrengung befördern.

Anzeige

Zudem hat fetra die Modellreihe der Wagen mit Eurokästen aufgestockt, die es nun zusätzlich in einer höheren Ausführung gibt. Zehn Behälter (600 x 400 x 145 mm) gewähren auf fünf Etagen Platz zur Aufbewahrung.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Arbeitsplatz-Gestaltung

Umsatzplus bei NeoLog

Mit einem Umsatzwachstum von plus 25 Prozent gegenüber 2017 und mehr als 1.000 Aufträgen bilanziert das Landshuter Unternehmen Neolog sein vergangenes Geschäftsjahr, das von April 2018 bis März 2019 lief.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite