Verpackungstechnik

Mit Gesten steuern

Lenze zeigt vorgedachte Lösungen für Verpackungsmaschinen, Robotik und Handling. Durch die zunehmende Individualisierung von Produkten steigen auch die Anforderungen an die Produktion und Maschinen. Maschinen müssen hochflexibel,

Lenze SE
Mit Gesten steuern

intelligent und vernetzt sein, wodurch deren Komplexität steigt. Die Zeitspannen für die Einrichtung von Maschinen werden immer kürzer – mit steigenden Anforderungen an die Maschinenbediener. Diesem Trend wird Lenze mit seinem neuen nutzerfreundlichen gestengesteuerten Bediensystem für die Prozessvisualisierung gerecht, das eine einfache Maschinenbedienung ermöglicht. „Unser Ziel ist es, die Engineering-Prozesse unserer Kunden zu erleichtern, so dass sich der Engineeringaufwand wesentlich reduziert. Wir machen das mit intelligenten, anwendungsorientierten Hardwarelösungen, haben aber auch Software geschaffen, die vorgefertigte Lösungen für standardisierbare Maschinenmodule bereitstellt. Wesentlich ist das Motion-Know-how, das in jede Lösung einfließt. Innovation ist heute mehr als ein neues Produkt oder neue Funktionalitäten, sondern ein virtuoser Umgang mit komplexer Technik, der sich so einfach wie möglich ‚anfühlt‘“, erklärt Dr. Thomas Cord, Geschäftsführer der Lenze Automation.

FachPack 2015: Halle 3, Stand 221

Kontakt: Lenze SE D-31763 Hameln Tel.: 0 51 54 / 82-0 E-Mail: sales.de@lenze.com www.lenze.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fachpack

Rocholz: Zum ersten Mal grün

Auf der Messe präsentiert sich Rocholz zum ersten Mal in grünem Gewand. Die neue Firmenfarbe steht für die langlebigen, nachhaltigen und ergonomischen Arbeitsplatzsysteme für die Intralogistik und passt zum Fachpack-Leitthema.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite