Lasten effizient transportieren

Marvin Meyke,

Mini-Elektroschlepper für flexiblen Ladungstransport

Der Elektroschlepper Takktor T2000 eignet sich besonders für den Transport leichter und mittelschwerer Anhänger auf kurzen Strecken. Kaiser+Kraft möchte seinen Kunden so eine kompakten Lösungsansatz für flexiblen und effizienten Lastentransport bieten.

Takktor T2000 © Kaiser+Kraft

Der Mini-Elektroschlepper besitzt eine Zugkraft von 2.000 Kilogramm, bei 315 Kilogramm Eigengewicht. "In der Produktion Haan reduzieren wir den Aufwand für den Materialtransport, insbesondere dort wo kein Stapler eingesetzt werden kann, und arbeiten dadurch deutlich schneller, sicherer und effizienter als mit herkömmlichen Transportgeräten", fasst Rainer Nießen, Abteilungsleiter Entwicklung/Konstruktion bei Kaiser+Kraft Europa, die Vorteile  des Schleppers im Einsatz bei Kaiser+Kraft zusammen.

Die Ziehhilfe ist mit einer Geschwindigkeit circa 4km/h unterwegs. Eine individuelle Kupplungslösung ermöglicht den Einsatz mit verschiedenen Anhängertypen wie Palettenfahrgestellen, Rollbehältern, Gitterkorbwagen oder Langgutwagen. Aufgeladen werden kann der Takktor T2000 an jeder Netzsteckdose in kurzer Zeit aufgeladen werden. "Das Beste ist, dass Sie jeden Ihrer Routenzüge an Ihren jeweiligen Einsatzfall anpassen und ihn zudem sicher im Vorwärts- und im Rückwärtsgang auf engstem Raum fahren können – ob im Möbelgeschäft, in der Industrie, im Supermarkt, im Krankenhaus oder in Lagern mit schmalen Gängen", betont Rene Beck, Produktmanager Transport bei Kaiser+Kraft.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kapazitäten erweitert

Jungheinrich-Stapler für Amazon

Pünktlich zum Tag der Logistik am 11. April hat Amazon den Umbau seines Logistikzentrums in Pforzheim eingeweiht. Durch die Umrüstung auf Schmalgangregale schafft der Onlineversandhändler zusätzliche Kapazitäten. Zukünftig werden hier 115...

mehr...

Vier Fragen an...

Autonom, schnell und unfallsicher

Arbeitsschutz und Autonomie sind zwei der Themen, die die Lagerlogistik in den kommenden Jahren stark beschäftigen werden. materialfluss sprach mit Managern von Elokon, Velodyne und I.D. Systems über Trends und gibt einen Ausblick auf die kommenden...

mehr...
Anzeige

LogiMAT 2019

Nachhaltige Lösungen für die Intralogistik

In Stuttgart demonstriert der Experte für Batterieladetechnik ganz im Sinne der nachhaltigen Intralogistik, wie der Energieverbrauch dank moderner Ladesysteme, intelligentem Batteriemanagement und Dienstleistungen rund um den Ladeprozess gesenkt und...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite