Thomas Göllner ist neuer, dritter Geschäftsführer

Martin Schrüfer,

Erweiterung der Geschäftsführung bei AISCI Ident

Neuer, dritter Geschäftsführer der AISCI Ident GmbH ist seit dem 01. April 2022 Thomas Göllner. Im Zuge der Nachfolgeregelung übernimmt der 46-Jährige nach und nach die Bereiche Marketing/Vertrieb, Controlling, Personal und Technik.

von links: Peter Ciolkowski, Thomas Göllner, Lutz Bauerkämper © AISCI Ident

Die beiden Inhaber und Geschäftsführer Lutz Bauerkämper und Peter Ciolkowski begleiten im Rahmen einer schrittweisen Übergabe weiter das Tagesgeschäft, werden sich dann aber sukzessive aus dem operativen Geschäft zurückziehen. Bis zu diesem Zeitpunkt werden die drei Geschäftsführer gemeinsam das Unternehmen leiten.

„Mit Thomas Göllner haben wir jemanden gewinnen können, der die AISCI mit neuen Impulsen bereichern und weiterentwickeln wird“, so Bauerkämper und Ciolkowski. „Seine Expertise wird uns entscheidend helfen, strategische Ziele langfristig und erfolgreich zu verfolgen. Vor diesem Hintergrund ist er die ideale Besetzung für die Führung der AISCI“, so Lutz Bauerkämper weiter.

Göllner ist ein erfahrener Marketing- und Vertriebsexperte, verantwortete zuletzt als CSO die Geschäfte der Carton Group. Davor war er in vergleichbaren Positionen bei Smurfit Kappa und der Medienfabrik Gütersloh (ein Unternehmen der Bertelsmann AG) tätig.

"Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung. Die Digitalisierung von Prozessen hat in den letzten zwei Jahren noch einmal deutlich Rückenwind bekommen. Das Potenzial, das dieser Bereich und das Unternehmen mit seinen Mitarbeitern birgt, eröffnet herausragende Möglichkeiten. Ich freue mich darauf, das Unternehmen mit seinen Leistungen als Teil eines großartigen Teams weiter voranzubringen.“

Anzeige

Seit mehr als 25 Jahren ist die AISCI Ident GmbH am Markt. Mit 35 Mio € Jahresumsatz gehört das Unternehmen zu den Top-Anbietern für Auto-ID in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 65+ Mitarbeiter an sechs Standorten, der Hauptsitz befindet sich in Bad Salzuflen. Neben dem Vertrieb von Systemen zur Erzeugung und Erfassung von Barcodes bietet das Unternehmen umfangreiche Beratungs- und Serviceleistungen rund um Barcode-Hard- und -Software.

Als Systemhaus realisiert AISCI darüber hinaus auch Auto-ID-Projekte in den Bereichen Produktion, Handel, Logistik, Gesundheitswesen und angrenzenden Industriezweigen. Zu den Kunden zählen unter anderem Arvato, Chefs Culinar, Klöckner Stahl, Meyer Werft, Mr. Wash, Norddeutsche Landesbank und Tchibo.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige