Digitaler Palettenschein

Marvin Meyke,

Lidl rollt PAKi e-Voucher in Europa aus

Seit November letzten Jahres führt Lidl einen digitalen Palettenschein, den PAKi e-Voucher, an seinen Zentrallagern ein. Dadurch sollen die Prozesse an der Rampe verbessert und das Palettenmanagement nachhaltiger gestaltet werden.

© PAKi

Statt des klassischen 1:1-Europalettentauschs können Lieferanten an allen europäischen Zentrallagern des Handelsunternehmens einen digitalen Palettengutschein, den PAKi e-Voucher, erhalten. Ziel der Einführung: Lieferanten und Spediteuren soll so eine weitere Option zum Zug-um-Zug-Tausch angeboten werden und durch Palettentausch bedingte Wartezeiten an den Lidl-Zentrallagern dadurch reduziert werden. Zudem leistet der digitale Palettenschein einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutzkonzept von Lidl: "Die Einführung des PAKi e-Vouchers gibt unseren Spediteuren mehr Flexibilität. Zudem können Leerfahrten zur Abladung der getauschten Paletten vermieden und Transportwege verkürzt werden, was die CO2-Emissionen verringert.", so Christian Stangl, Lidl Geschäftsführer Einkauf Logistik International. Der PAKi e-Voucher ist zwölf Monate nach Ausstellungsdatum gültig und an Dritte übertragbar. Nach Gutschrift im PAKi-Konto kann der Kontoinhaber von der ganzen Bandbreite an PAKi Pooling-Services in Europa profitieren.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Behälter- & Palettenpooling

Earl Sandwich stand Pate

Der neue Großladungsträger (GLT) von Pooling Partners ist dank des Sandwich-Faltkonzepts schnell auf- und abgebaut. Die faltbaren GLT-Boxen sind nun im offenen Pool von PAKi Pooling Partners erhältlich. Das spart Kosten für Anschaffung, Lagerung...

mehr...
Anzeige

Advertorial

Einzigartiges Angebot

Das Unternehmen Contraload, Marktführer für das Pooling und die Vermietung von Kunststoffladungsträgern in Europa, ist weiterhin auf dem besten Weg, seine ehrgeizigen Ziele für die Zukunft konsequent umzusetzen und die Marktstellung weiter...

mehr...

Perspektive 2019

Austausch ohne Aufwand und Probleme

Behälter- und Palettenpooling ist für Logistik-Dienstleister ein gängiger Weg, Prozesse zu vereinfachen und das Handling kostengünstig zu gestalten. materialfluss sprach mit Palettenhersteller Falkenhahn und Pooling-Betreiber PAKi Logistics über...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite