Columbus McKinnon macht es möglich

Martin Schrüfer,

Magnetek-Funkfernsteuerungstechnologie künftig Teil des Portfolios von Stahl CraneSystems

Im Rahmen der Bemühungen des Unternehmens, die Marken Stahl CraneSystems und Magnetek zu vereinen, hat Columbus McKinnon seine neuen Flex WaveFernfunksteuerungen in das Stahl CraneSystems Produktportfolio aufgenommen.

„Die Integration branchenführender Technologie von Magnetek mit der zuverlässigen Leistung und hohen Qualität des Stahl CraneSystems Produktangebots bietet Kunden bessere Möglichkeiten für alle Hub-und Positionieranwendungen“, so Ben Stoller, globaler Produktmanager für Steuerungen. „Die sehr beständigen und robusten Flex Wave-Funkfernsteuerungen sind ideal für Materialtransport-, Brückenkran-und Industrieanwendungen und bieten eine innovative Steuerung in zuverlässiger ergonomischer Ausführung.“

„Die robusten, sehr beständigen und vielseitigen Flex Wave-Funkfernsteuerungen von Magnetek sind ideal für alle Anwendungen des Materialtransports mit Brückenkränen. Kranherstellungspartner und Systemhersteller in der ganzen Welt profitieren von den kombinierten Technologien der Marken Stahl CraneSystems und Magnetek“, erklärt Marc Döttling, Stahl CraneSystems Produktmanager.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aus materialfluss 8-9/2019

Jede Menge Stahl in Bewegung

Im südbadischen Kirchzarten stellt Stahlbau Schauenberg Anlagen für Raffinerien, Chemieanlagen und Kraftwerke auf der ganzen Welt her. Für die sichere Handhabung der benötigten Stahlbleche und -rohre sind Krananlagen und Seilzüge von Stahl...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite