LogiMAT 2022

Petra Born,

Fördern auf Schienen

Das Bielefelder Unternehmen Losyco stellt aktuelle Systemerweiterungen seines schienenbasierten Förderkonzepts Loxrail vor. Zu den Neuentwicklungen zählt die jüngste Variante der Lenkplattform Allrounder mit elektrisch gesteuertem Fahrtrichtungswechsel.

© Losyco

Die für 15 Tonnen Traglasten ausgelegte Lenkplattform ermöglicht das Drehen und Ausrichten des Transportguts auf den Schienen ohne Anheben der Last. Ein batteriebetriebener Stellmotor bringt die Radsätze in die gewünschte Position. Als weitere Messeneuheit wird das vollautomatische Bremsmodul Smartbrake mit sensorgestützter Hinderniserkennung gezeigt. Die Sensorik bewirkt das automatische Abstoppen der Plattform, wenn Personen oder Objekte den Fahrweg versperren. Rückwärtig wird das Schrittmuster detektiert, um die Bremsfunktion zu aktivieren, sobald keine Schubbewegung mehr stattfindet. Am Messestand informiert das Losyco-Expertenteam über das breite Einsatzspektrum des kundenspezifisch konfigurierbaren Förderkonzepts.

Halle 7, Stand D37

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Logimat 2022

Fokus auf Nachhaltigkeit bei Utz

Was bedeutet Nachhaltigkeit in der Kunststoffindustrie? Das will Utz beantworten, zum Beispiel mit Lager- und Transportbehältern aus wiederverwertbarem Kunststoff. Das Unternehmen zeigt, wie klimaneutrale Mehrwegverpackung funktionieren kann.

mehr...

Logimat 2022

Advantech will den besten Überblick

Die Herausforderungen in der Logistik nehmen noch weiter zu. Komponenten sind knapp und Preise für den Transport steigen. Langfristige Entwicklungen vorauszusehen, fällt derzeit schwer. Umso wichtiger ist es, Lösungen ganz nach dem Motto...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite