LogiMAT 2020

Helena Gennutt,

Klimaneutrale Mehrwegverpackungen von Utz

Nachhaltigkeit in der Kunststoffindustrie: Damit befasst sich die Utz-Gruppe. Der Hersteller von Lager- und Transportbehältern aus wiederverwertbarem Kunststoff will zeigen, wie klimaneutrale Mehrwegverpackung funktionieren kann.

© Utz

Der Gedanke der Nachhaltigkeit hat hier seinen Ursprung bereits vor gut 45 Jahren, als das Unternehmen die erste Materialaufbereitungsanlage in Betrieb nahm. Seither leistet Utz einen Beitrag zur Förderung der Nachhaltigkeit durch die Rücknahme und Wiederverwertung von Produkten. Das Unternehmen hat hierzu die Marke UIC (Utz Industrial Compound) entwickelt. Sie steht für qualitativ hochwertige Sekundärrohstoffe mit dokumentierten und zertifizierten Eigenschaften. Kunden erhalten mit UIC Produkte mit gleichen Materialeigenschaften wie Neuware.

Halle 6, Stand F51

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Logimat 2022

Fokus auf Nachhaltigkeit bei Utz

Was bedeutet Nachhaltigkeit in der Kunststoffindustrie? Das will Utz beantworten, zum Beispiel mit Lager- und Transportbehältern aus wiederverwertbarem Kunststoff. Das Unternehmen zeigt, wie klimaneutrale Mehrwegverpackung funktionieren kann.

mehr...

Logimat 2022

Advantech will den besten Überblick

Die Herausforderungen in der Logistik nehmen noch weiter zu. Komponenten sind knapp und Preise für den Transport steigen. Langfristige Entwicklungen vorauszusehen, fällt derzeit schwer. Umso wichtiger ist es, Lösungen ganz nach dem Motto...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite