LogiMAT 2019

Martin Schrüfer,

avero Arbeitsplatzsystem im Fokus

Das System sorgt für Effizienz, Ergonomie und Sicherheit am Arbeitsplatz für die manuelle Montage, berichtet der Anbieter bott. Die Ablagen am avero Arbeitsplatzsystem lassen sich ohne Werkzeug nach Bedarf ausrichten.

© bott

Dies unterstützt die ergonomisch günstige Körperhaltung des Mitarbeiters. Schwenkrahmen positionieren Werkzeug und Material in den äußeren Greifbereichen links und rechts vom Mitarbeiter großflächig. Das integrative Baukastensystem bietet Einzel-, Mehrplatzsysteme, Montage- oder Transportlinien sowie Bereitstellungswagen, die aus wenigen verschiedenen Bauteilen zusammengesetzt werden. Die avero Verbindungstechnik ermöglicht es, Serienteile aus Stahl mit Baugruppen aus Aluminiumprofilen zu kombinieren. Equipment jeglicher Art ist an den perfo Lochwänden und auf ergonomisch einstellbaren Materialablagen ordentlich untergebracht und schnell griffbereit.

Halle 5, Stand F09

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

LogiMAT 2019

Schwesterlich geteilt

Unter dem Dach der Provost-Gruppe angesiedelt zeigen die Schwesterunternehmen Rauscher F.X. Lagertechnik GmbH mit Sitz in Thannhausen und Saar Lagertechnik GmbH aus Bad Soden die gemeinsam ausgebauten Strukturen für neu zugeschnittene...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite