LogiMAT 2019

Martin Schrüfer,

Einfach gezählt - sicher verpackt

Automated Packaging System (APS) bietet jetzt eine neue Möglichkeit um zu verpackende Kleinteile einfach, kostengünstig aber trotzdem hochpräzise zu zählen. Die Kombination von APS-Verpackungsmaschinen und dem „Nitpicker“ der westfälischen Ing-D.B. GmbH (Halle 2, Stand B11) macht es möglich. Das System bietet eine innovative Alternative zu Zählwaagen. Die zu zählenden Teile werden dabei auf einer A3 Leuchtplatte verteilt. Sie ist Bestandteil einer Kombination aus spezialisierter Software, einem Mini-PC (Windows),einem 15,6“ Touch Screen und einer externen Industriekamera. Die jeweils nachgeordnete APS-Verpackungsmaschine verpackt die definierte Stückzahl halb- oder vollautomatisch in passende bedruckte oder unbedruckte Autobag-Beutel. APS bietet dafür eine Vielzahl von Beutel-Formaten mit unterschiedlichsten Schutz und Folieneigenschaften.

Automated Packaging System (APS) bietet jetzt eine neue Möglichkeit um zu verpackende Kleinteile einfach, kostengünstig aber trotzdem hochpräzise zu zählen. © ZBP

Halle 4, Stand A80

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LogiMAT 2022

Nachhaltigkeit im Fokus

Raja bringt umweltfreundliche Verpackungen sowie Verpackungslösungen für das Lager und den Versand mit. Dazu gehören Graskartons, Stretchpapier, Papier-Umreifungsband sowie verschiedenste Produkte aus Recyclingmaterial sowie Papier- und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite