Tablets

Marvin Meyke,

JLT Mobile Computers erweitert sein 10-Zoll-Tablet-Angebot

Neue Tablets von JLT Mobile Computers: Die neue Version des MT2010 und das MT2010K © JLT Mobile Computers

JLT Mobile stellt zwei neue Tablets vor: Eine neue Version des MT2010 für anspruchsvolle Software, sowie das MT2010K, das über eine integrierte Tastatur zur einfachen Dateneingabe verfügt.

Die neue Version des Windows 10 MT2010-Tablets nutzt eine Intel Core i5-7200U ‚Kaby Lake‘ CPU, um Rechenleistung für High-End-Anwendungen bereitzustellen und gleichzeitig den Vollschichtbetrieb mit einer Batterieladung zu ermöglichen. Der Prozessor ist mit Intel HD Graphics und einem 1920 x 1200 Pixel großen Touchscreen gekoppelt. Dadurch eignet es sich für einen effektiven Einsatz bei allen Lichtverhältnissen, einschließlich direktem Sonnenlicht. Das MT2010-Tablet wiegt nur 1,25 kg.

Das neue MT2010K-Tablet hat die gleiche Grundfläche von 27,2 cm x 19,8 cm wie die MT2010-Standardversion, verfügt aber über eine integrierte, mechanisch wasserdichte QWERTY-Tastatur. Diese wird hintergrundbeleuchtet und verfügt über zehn programmierbare Funktionstasten auf der linken und rechten Seite des  kapazitiven 8-Zoll-Multi-Touch-IPS-Displays mit 1280 x 800 Pixeln. 

"JLT ist bekannt für erstklassige, robuste Hardware sowie hervorragenden Support und Service“, sagt Per Holmberg, CEO von JLT Mobile Computers. „Durch das erweiterte Tablet-Angebot in Kombination mit unseren fahrzeugmontierten PCs profitieren unsere Kunden von einem einzigen Support- und Service-Ansprechpartner für ihre gesamte Palette an robusten Geräten, was ihnen eine Steigerung der Produktivität und Senkung der Betriebskosten ermöglicht."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Logistiksoftware

Auf dem Weg ins smart warehouse

Software ist schlau, Stahl ist „dumm“: Die Bedeutung von Logistiksoftware wächst, da ist sich die Branche einig. materialfluss fragte bei wichtigen Softwareunternehmen nach, was ein modernes WMS vorweisen muss, um state-of-the-art zu sein. Und...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Positive Vorzeichen für zweite Ausgabe der Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff in Leipzig

Auf der Branchenplattform im April 2019 wartet ein vielfältiges Angebotsspektrum auf die Besucher

Die Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff geht vom 9. bis 11. April 2019 auf der Leipziger Messe in die nächste Runde. Für die zweite Ausgabe der europäischen Branchenplattform gibt es einen guten Zuspruch.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite