"Wegweisendes Design"

Martin Schrüfer,

SSI Flexi erhält German Design Award 2019

Für herausragende Design-Qualität bei der Gestaltung des SSI Flexi Shuttles wird SSI Schäfer vom Rat für Formgebung als „Winner“ in der Kategorie Industry mit dem German Design Award 2019 ausgezeichnet.

Preisgekrönt: Das SSI Flexi © SSI Schäfer

SSI Schäfer erhält den German Design Award 2019. Der "Innovationstreiber" (Eigenangabe) wird für das Produktdesign des erstmals auf der Intralogistik-Fachmesse LogiMAT 2018 vorgestellten SSI Flexi Shuttles geehrt: Das skalierbare Einebenen-Shuttle für hochdynamische automatische Kleinteilelager ist „Winner“ im Wettbewerbssegment „Excellent Product Design“, Kategorie Industry. Die Auszeichnung wird am 8. Februar im Rahmen einer Verleihung in Frankfurt überreicht.

Mit dem German Design Award zeichnet der Rat für Formgebung als die Marken- und Designinstanz in Deutschland Produkte und Projekte sowie ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. „Wer sich hier gegen die hochkarätige Konkurrenz durchsetzt, hat erfolgreich bewiesen, zu den Besten zu gehören“, urteilt die unabhängige, international besetzte Experten-Jury.

Mit der Gestaltung des SSI Flexi Shuttles ist SSI Schäfer dies demnach gelungen. Denn es besticht nicht allein mit einer intelligenten Funktionsvielfalt, welche die Lagerung eines breiten Spektrums an Transporteinheiten und -abmessungen bis zu 50 kg auch unter Tiefkühlbedingungen zulässt. Das SSI Flexi Shuttle vereint gleichermaßen zukunftsfähige Technik-Komponenten und ästhetische Aspekte.

Anzeige

Die modulare Konzeption bestehend aus Shuttle, Heber und Regalsystem ermöglicht zugeschnittene Anlagenkonzep­te. "Einzigartig" dabei ist die Regalkonzeption mit dynamisch anpassbaren Stellplatzgrößen. Durch den Verzicht auf fest zugeordnete x-Lagerpositionen macht die Regalkonzeption eine raumoptimierte Regalfachbelegung bei maximaler Lagerdichte möglich. Die hierfür notwendigen Funktionen, wie beispielsweise das universelle Lastaufnahmemittel mit Breitenverstellung, wurde in das Design integriert. So setzen die Konturen der fließend geformten Geräteformen unter deren Oberflächen Sensorik, Kommunikations- und Steuerungstechnik gebündelt wurden, den dynamischen Gesamteindruck des Shuttles – getreu dem Design-Leitsatz „Form follows Function“ – auch in Formgebung und Optik um.

In Summe setzte SSI Schäfer damit ein futuristisches Design für eine Lagermaschine um, welche die 45-köpfige Jury im Rat für Formgebung überzeugte. „Wir freuen uns sehr über den Winner-Award in einem Wettbewerbssegment, das auch Aspekte jenseits des technischen Leistungsumfangs fokussiert und würdigt“, reagiert Peter Berlik, Geschäftsführer Technik bei SSI Schäfer, auf die Benachrichtigung über die Auszeichnung. „Gleichwohl lassen sich über das ausgezeichnete Design des innovativen SSI Flexi Shuttles berechtigte Rückschlüsse auf seine Leistungsfähigkeit und seine Dynamik in vollautomatisierten Prozessen ziehen. Die moderne, neuartige Form verweist auf den funktionalen Mehrwert, der mit der zukunftsfähigen Systementwicklung einhergeht.“

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Trends

Flexibel und skalierbar

Was hat sich in den letzten zwei Jahren getan im Bereich Regalbediengeräte und Shuttle? Welche Trends sind erkennbar und welche Neuerungen gibt es auf dem Markt? Mehrere Hersteller geben eine Einschätzung ab und stellen besonders herausragende...

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite