zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

LogiMAT 2019

Martin Schrüfer,

Euroforks Innovationen für Systemintegratoren

ESmartshuttle stehr bei Eurofork im Mittelpunkt: “die patentierte und ideale Lösung, wenn es um kompakte und wirtschaftliche Lagerung geht”, sie sei besonders für bereits bestehende Lagerhallen geeignet.

© Eurofork

Auf Grund der hohen Flexibilität können eventuelle Einschränkungen wie zum Beispiel vertikale Begrenzungen, Hallenstützen, unregelmäßige Grundrisse sowie LIFO (Last In First Out) und FIFO (First In First Out) umgesetzt werden. Mit Hilfe der DataMatrix Technology wird das gesamte Lager in X, Y und Z abgebildet, wodurch eine kontinuierliche Positionierung gewährleistet wird. Durch dieses System steigert Eurofork nach eigenen Angaben die Systemleistung, indem die Möglichkeit geschaffen wird, mit nur einem E-Shuttle und einem E-Satellit parallele, unabhängige Aufträge zu erfüllen. Das ESmartshuttle System wurde mit dem Internationalen Patent PCT/IB2014/060649 geschützt.

Halle 3, Stand C78

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Logimat 2022

Advantech will den besten Überblick

Die Herausforderungen in der Logistik nehmen noch weiter zu. Komponenten sind knapp und Preise für den Transport steigen. Langfristige Entwicklungen vorauszusehen, fällt derzeit schwer. Umso wichtiger ist es, Lösungen ganz nach dem Motto...

mehr...

Logimat 2022

Fokus auf Nachhaltigkeit bei Utz

Was bedeutet Nachhaltigkeit in der Kunststoffindustrie? Das will Utz beantworten, zum Beispiel mit Lager- und Transportbehältern aus wiederverwertbarem Kunststoff. Das Unternehmen zeigt, wie klimaneutrale Mehrwegverpackung funktionieren kann.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite