Fachpack

Martin Schrüfer,

Trapo: Exklusive Einblicke in komplexe Automatisierung

Trapo bietet exklusive Einblicke: Vom Messestand aus schaltet das Team hinter die Kulissen der Trapo-Automatisierung.

© Trapo

Für besondere Innovationskraft im Bereich Automatisierung und Digitale Transformation wurde Trapo jüngst mit dem Titel „Top 100 Innovator“ ausgezeichnet. In der Praxis bewähren sich diese Innovationen bei Jermi. Der primärverpackte Käse wird an mehreren Palettierplätzen palettiert: von einem Hochleistungs-Lagenpalettierer mit y-Achse und einem mit Verfahrachse (beide HLP-Serie). Den Weitertransport der Paletten übernehmen Fahrerlose Transportsysteme (TTS-Serie): zum Einlagern mit Trapo Warehouse Shuttle, zum Wickeln oder zum autonomen Verladen mit dem Trapo Ladungs System TLS 3600. Als Leitinstanz überwacht TIM, das Trapo Intelligent Managementsystem, die Abläufe. TIM wählt freie Shuttles an und schickt sie auf den kürzesten beziehungsweise schnellsten Weg.

Halle 4, Stand 145

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fachpack

Rocholz: Zum ersten Mal grün

Auf der Messe präsentiert sich Rocholz zum ersten Mal in grünem Gewand. Die neue Firmenfarbe steht für die langlebigen, nachhaltigen und ergonomischen Arbeitsplatzsysteme für die Intralogistik und passt zum Fachpack-Leitthema.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite