Kommissioniertechnik

Lösung für SAP-Anwender, Schnittstelle ermöglicht sprachgestütztes Arbeiten von VOCOLLECT EUROPE

Vocollect bietet ab Herbst ein eigenes Interface für die SAP-Lösungen „NetWeaver Warehouse Management (WM)“ an. Mit dem „VoiceWeaver“ genannten Produkt lässt sich die Hard- und Software des Unternehmens über eine NetWeaver-Schnittstelle nahtlos an SAP-Infrastrukturen anbinden. SAP-Anwender können dadurch schnell und einfach von den Vorteilen sprachgestützten Arbeitens profitieren und Daten etwa mit ERP-Systemen in Echtzeit austauschen.

Die VoiceWeaver- Schnittstelle zeichnet sich unter anderem durch einfache Konfiguration und anwenderfreundliche Verwaltungstools aus und hilft, das Potenzial von Vocollects Produktsortiment und der SAPLogistiksoftware voll auszunutzen. SAP-Anwender können so die gleichen Verbesserungen bei Produktivität, Fehlerraten, Sicherheit und Mitarbeiterzufriedenheit erzielen wie schon tausende anderer Unternehmen, die Vocollect Voice zusammen mit anderen LVS beziehungsweise WMS nutzen.

Vocollect Europe, GB-Buckinghamshire, HP10 OHH, Tel.: 00 44 8 70/6 00 82 55, E-Mail: voc_emea@vocollect.com, www.vocollect.com

Mehr Optionen

Vocollects Sprachtechnologie ermöglicht in vielen Anwendungen, zu denen neben der Kommissionierung unter anderem auch Einlagerung und Auffüllung zählen, einen besseren Arbeitsfluss. Mit der neuen Schnittstelle vergrößert Vocollect die Optionen von SAP-Anwendern.

Sie können Vocollect Voice über ihr SAP WM- oder EWM-Modul anbinden oder die Technik in Zusammenarbeit mit einem Vertriebspartner von Vocollect implementieren.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

IBCs

Prototyp von Werit geht in Serie

Die Werit Kunststoffwerke bieten als Innovation einen IBC mit 300 Liter Fassungsvermögen an. Der auf der Interpack 2017 noch als Prototyp vorgestellte IBC wurde nun aufgrund der positiven Resonanz ins Sortiment genommen. Der CompactLine ist der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Transportroboter

MiR500: Größer, schneller und stärker

Der Transportroboter MiR500 ist größer, stärker und schneller als seine Vorgänger. Paletten und schwere Güter befördert er voll automatisiert unmittelbar neben dem Menschen. Mit seiner Nutzlast von 500 kg kann der MiR500 schweres Material mit...

mehr...

Software

Inconso: Automatisiert abrechnen

Mit dem Abrechnungssystem inconsoLSA stellt der Logistiksoftwarespezialist inconso eine mehrmandantenfähige Lösung zur automatisierten Abrechnung zur Verfügung, die das Abrechnungsmodell auf Prozessschrittebene frei parametrisieren kann.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite