Augmented Reality

Marvin Meyke,

Ubimax Computing Plattform für weitere Datenbrille nutzbar

Ubimax, Anbieter für Augmented Reality (AR) basierte Wearable Computing Lösungen, erweitert sein Angebot kompatibler Smart Glasses. Ab sofort ist die Lösungsplattform Ubimax Frontline mit der Vuzix Blade nutzbar, dem neuesten Modell des Datenbrillen-Herstellers Vuzix.

© vuzix

Auf der Augmented Reality Expo (AWE) am 18. und 19. Oktober in München wird das Zusammenspiel aus Ubimax Software und Vuzix Hardware präsentiert. Im Rahmen der AWE hat Vuzix auch den Start für die offizielle Markteinführung seines neuen Datenbrillen-Modells bekanntgeben. Mit dem Support der Vuzix Blade will Ubimax seinen Kunden nun noch mehr Möglichkeiten bieten, seine Plattform für Augmented und Assisted Reality Lösungen einzusetzen – und damit die Produktivität der Mitarbeiter zu steigern. 

Paul Travers, CEO von Vuzix, ist ebenfalls erfreut über die frühe Verfügbarkeit von Ubimax Frontline für die Vuzix Blade: „Ubimax ist für uns ein so wichtiger Softwarepartner. Dank des Frontline Creators und einer breiten Partnerbasis sind Entwickler weltweit ab sofort in der Lage, schnell und einfach neue Anwendungen zu entwickeln, die genau zugeschnitten sind auf die Zielgruppe der Vuzix Blade.“ Vuzix Blade bietet die Möglichkeit, einfach auf Kontextinformationen (unter anderem Navigation, Wetterdaten) über gängige, virtuelle Sprachassistenten zuzugreifen, und so den Alltag für den Anwender weiter zu vereinfachen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite