Kategorie Förder- und Hebetechnik

Martin Schrüfer,

materialfluss PRODUKT DES JAHRES 2021: Taschensorter SSI Carrier gewinnt

In der Kategorie Förder- und Hebetechnik gewann SSI Schäfers Taschensorter in der Kategorie Förder- und Hebetechnik. Auf den Rängen: Gebhardt Fördertechnik und die Knapp AG.

© WBM

Bei der Leserwahl von materialfluss, Fachmedium der Logistik und Intralogistik, wurden mehr als 20.000 Stimmen abgegeben.

materialfluss PRODUKT DES JAHRES 2021 - Kategorie Förder- und Hebetechnik

Platz 1: Taschensorter SSI Carrier von SSI Schäfer
Fenix Outdoor Logistics hat in ein neues Logistikzentrum in Ludwigslust investiert, um die wachsenden Herausforderungen des Omnichannel-Geschäfts zu meistern. Als General­unternehmer realisierte SSI Schäfer eine Logistiklösung, die Stores und E-Commerce ­Kunden effizient aus einem Lager bedient. Herzstück der neuen An­lage ist der hoch­dynamische Taschensorter SSI Carrier, welcher Hänge- und ­Liegeware schonend in einem System ­fördert, sortiert und sequenziert - bei hoher Durchsatz­leistung. So können Aufträge unterschiedlicher Größe und Ziele automatisiert in gewünschter Reihenfolge und in kurzer Zeit bereit­gestellt werden. Zusätzlich ­können Retouren direkt in den SSI Carrier eingelagert und vollauto­matisch für den Wiederversand heran­gezogen ­werden. Die Hängefördertechnik steht für geringen Platz­bedarf und bietet Prozesssicherheit bei Sortiergenauigkeit.


Platz 2: Gebhardt Fördertechnik - ConVer Güteraufzüge
Das Gebhardt ConVer Produktprogramm besteht aus vier Angebotsvarianten. Die freistehende Rahmenkonstruktion benötigt nur eine belastbare Standfläche. Aufgrund der Sicherheitsbauteile kann auch über begehbaren Räumen montiert werden. Gebhardt ConVer Güteraufzüge der Typen 146 und 147 befördern Lasten bis zu 2.000 Kilogramm, der Typ 150 bis zu 3.000 Kilogramm und der Kleingüteraufzug ConVer 149 bis 350 zu Kilogramm. Bei einer Förderhöhe von bis über 20 Meter können zwei und mehr Haltestellen mit bis zu zwölf Zugängen realisiert werden. Die Bedienung erfolgt von außen mit einer Hol- und Sendesteuerung, der Typ 147 hat zusätzlich ein Kabinentableau für die Innen­bedienung. Die bedienungsfreundliche Rolltorlösung beiTyp 150 macht umständliches Manövrieren unnötig.

Anzeige

Platz 3: Knapp - In-Store System Project RetailCX
Project RetailCX ist ein kon­figurierbares In-Store System der Knapp AG unter Feder­führung der Tochterfirma KHT Kommissionier- und Handhabungs­technik. Den Kern des In-Store ­Systems ­bilden ein voll­automatischer Kommissionier­roboter und ein Regalsystem, das auf die Anforderungen des Kunden, die verschiedenen ­Produktarten und das Laden­layout angepasst wird. Produkte werden mit Hilfe des ­Auto­maten vollautomatisch ein- und ausgelagert, digital erfasst, platzsparend und diebstahlsicher gelagert. Der Kommissionier­roboter und das Regalsystem können je nach Ladenlayout, Geschäftszielen, Kundenstruktur und Kauf­verhalten um viele Komponenten erweitert werden, wodurch mehr ­Möglichkeiten entstehen, Kauferlebnisse zu gestalten. Das ­System verbindet die Vorteile des stationären Handels mit jenen von Onlineshops und übersetze sie in „einzigartige, kontaktlose Kundenerlebnisse“ (O-Ton Knapp).

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

FTS

SSI Schäfer launcht neues FTS Weasel Lite

Interne Produktions- und Logistikbereiche einfach vernetzen und Bedarfsstellen effizient mit Nachschub von Kleinladungsträgern versorgen - mit dem neuen Fahrerlosen Transportsystem Weasel Lite von SSI Schäfer gelingt dies laut Unternehmensangaben...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite