Flurförderzeuge

Serienmäßig in Anthrazitgrau

Die fetra Muldenkipper bewähren sich seit vielen Jahren für das bequeme Sammeln und Entsorgen von Schüttgütern und Industrieabfällen, wie beispielsweise Metallspäne. Bislang waren sie standardmäßig ausschließlich in der Farbe Blau erhältlich. Mit dem neuen Produktkatalog 2016 hat fetra die Variante Anthrazitgrau

fetra Fechtel Transportgeräte GmbH
Serienmäßig in Anthrazitgrau

hinzugenommen. „In der zerspanenden Verarbeitung zeichnet sich ein neuer Farbtrend ab, wodurch die Nachfrage nach unseren Muldenkippern in Anthrazitgrau gestiegen ist“, begründet fetra Geschäftsführer Jochen Fechtel die Erweiterung des serienmäßigen Lieferspektrums. „Die Farbe passt optisch gut in das moderne Erscheinungsbild der Maschinenhallen, außerdem ist sie sehr schmutzunempfindlich.“ Die pulverbeschichteten Muldenkipper von fetra eignen sich zur manuellen und ebenerdigen Entleerung. Sie werden entweder geschoben oder mit dem Gabelstapler verfahren. Neben dem Rohrschiebegriff in ergonomischer Höhe erleichtert der zusätzliche Handhabungsgriff das Entleeren des kippbaren Behälters.

Kontakt: fetra Fechtel Transportgeräte GmbH 33829 Borgholzhausen Tel.: 0 54 25 / 94 94-50 E-Mail: info@fetra.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fördertechnik & Komponenten

Leichtlaufend und spurlos

Ab sofort haben alle Transportwagen von fetra, die bislang mit VollgummiBereifung ausgestattet waren, serienmäßig fetra-TPE-Rollen (thermoplastisches Elastomer). Kunden erhalten dadurch qualitativ hochwertige Rollen ohne Mehrpreis, die den...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite