Auszeichung

Logistics Hall of Fame Council tagt in Berlin

Die Finalisten für den Einzug in die Weltruhmeshalle der Logistik stehen fest. Das Logistics Hall of Fame Council nominierte am Montag in der Berliner VW-Konzernrepräsentanz im Lindencorso zehn Persönlichkeiten für die Aufnahme. Vier Kandidaten erreichten das Finale für die Auszeichnung „Traton Logistics Leader of the Year“.

Das Logistics Hall of Fame (LHOF) Council tagte am Montag in Berlin (v.l.): Sascha Schmel (VDMA), Anita Würmser (Logistics Hall of Fame), Steffen Bilger MdB (BMVI), Marten Bosselmann (BIEK), Jens Pawlowski (BGL) und Niels Beuck (DSLV). Zugeschaltet per Video (v.l.): Matthias Rathmann (trans aktuell), Markus Olligschläger (BWVL), Andreas Renschler (TRATON), Prof. Dr. Dirk Engelhardt (BGL) und Prof. Dr. Thomas Wimmer © LHOF

Im Vorfeld waren 22 gültige Vorschläge aus Deutschland, Europa und der ganzen Welten eingegangen. Die Kandidatenlisten beider Ehrungen sind traditionell geheim und werden nicht veröffentlicht

Für die Aufnahme in die Logistic Hall of Fame  ist entscheidend, dass eine Leistung die Logistik über die Grenzen des eigenen Unternehmens hinaus vorangebracht hat. Bisher wurden 35 Männer und Frauen in die Weltruhmeshalle aufgenommen. Mit dem „Traton Logistics Leader of the Year“ werden die Taktgeber und Zukunftsmacher der Logistikbranche geehrt. Im Vordergrund stehen dabei Aktualität und der Nutzen für das eigene Unternehmen sowie Innovationskraft, Nachhaltigkeit und unternehmerischer Wandel. Der Preis wird von der Logistics Hall of Fame verliehen und von der Traton SE gestiftet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Führungswechsel

Neuer England-Chef für EK Automation

Mit einer neuen Geschäftsführung startet die E&K Automation Ltd., England-Niederlassung des deutschen Transportrobotik-Spezialisten E&K Automation, in die zweite Jahreshälfte: Ab Juli lenkt Chris Price als Managing Director die Geschäfte.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Feier in Amerika

75 Jahre Crown Equipment

Die Brüder Carl H. Dicke und Allen A. Dicke gründeten die Crown Equipment Corporation 1945 in New Bremen im US-Bundesstaat Ohio. Heute, 75 Jahre später, ist Crown ein international agierender Hersteller von Flurförderzeugen und Anbieter von...

mehr...
Anzeige

Neuer Turbomotor

Hubtex optimiert Vierwegestapler-Serie

Der neu überarbeitete Vierwege-Seitenstapler DQ 45-X von Hubtex fährt emissionsarm und leise. Herzstück ist der abgas- und geräuschreduzierte Turbomotor. Dieser soll mit einer intelligenten Fahrzeugsteuerung und niedrigem Energieverbrauch überzeugen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

FTS

Instabile Lasten automatisiert stapeln

Das automatisierte Stapeln nicht formstabiler Güter in einem Blocklager ist nach wie vor eine Herausforderung. E&K Automation, Anbieter von Fahrerlosen Transportsystemen, hat hierfür erstmalig 3D-Kameras in Verbindung mit einer Software zur...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite