LogiMAT 2020

Helena Gennutt,

Getriebebau Nord: Antriebe für die Intralogistik

Für Getriebebau Nord gehören auf der Logimat energieeffiziente IE5-plus-Synchronmotoren, Condition-Monitoring-Konzepte und ein mobiles Servicetool für Nord-Antriebssysteme zu den wichtigsten Themen.

© Getriebebau Nord

Die standardisierten Getriebemotorvarianten der Logidrive-Systeme sind speziell auf die Intralogistik-, Paketlogistik und Flughafentechnik zugeschnitten. Das Design ist platzsparend, und das leichte Aluminiumgehäuse sorgt für eine Gewichtsersparnis von 25 Prozent. Diese Antriebe bestehen aus einem IE4-Synchronmotor mit Nennleistungen bis 5,5 Kilowatt, einem zweistufigen Kegelstirnradgetriebe sowie einem Nordac-Link-Frequenzumrichter, der in Motornähe installiert wird. Auf der Messe wird das Logidrive-Konzept auch in Kombination mit einem energieeffizienten IE5plus-Permanentmagnet-Synchronmotor der neuesten Generation vorgestellt. Mit der Nordcon-App und der mobilen Bluetooth-Verbindung Nordac Access BT gibt es eine mobile Inbetriebnahme- und Servicelösung für alle Nord-Elektronikkomponenten, die der Analyse, dem Monitoring sowie der Parametrierung von Antriebssystemen dient.

Halle 3, Stand C17

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LogiMAT 2022

Conteyor: Viel Platz für Kleinteile

Conteyor stellt Storeganizer vor, ein Lagersystem zur Verdichtung von Palettenstellplätzen. Das Lagersystem ermöglicht die Aufbewahrung kleiner Gegenstände in Säulen aus hängenden, leicht zugänglichen Taschen, die aus einem flexiblen und haltbaren...

mehr...
Anzeige
Anzeige

LogiMAT 2022

Dambach meint: Hier geht´s hinauf!

Der Intralogistikspezialist Dambach stellt neue Lager- und Fördertechnik für den Behältertransport vor. Im Mittelpunkt steht die Automatisierungslösung Logi-Kit Mini für das Produktions- und Bestandslager sowie die vom Unternehmen aktuell neu...

mehr...
Anzeige

LogiMAT 2022

Mit Elokons Cloud im Lager

Elocate ist ein neues Produkt von Elokon, das auf der Logimat vorgestellt wird. Das System basiert ebenso wie Eloshield auf der funkbasierten Kommunikationstechnologie UWB, die eine Echtzeitortung aller Personen, Stapler und fahrerlosen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite