Fachpack

Marvin Meyke,

Systemboxen und XROC Schutzkoffer im Fokus

Qualität „Made in Germany“ präsentiert der Spezialanbieter Auer Packaging auf der FachPack. Neben der bewährten Produktpalette stehen vom 25. bis zum 27. September besonders die innovativen Systemboxen und die XROC Schutzkoffer im Mittelpunkt, geschützt und Outdoor-tauglich.

Die XROC Schutzkoffer von Auer Packaging sind Outdoor-tauglich. © Auer Packaging

Neu ist die Schutzkofferserie XROC, die auch empfindliche Technik unter extremen Bedingungen schützt. Die staub- und wasserdichten (bis zu einem Meter) Schutzkoffer gewährleisten eine Temperaturbeständigkeit von -30 bis +60 Grad Celsius und eignen sich dank des Druckausgleichventils auch für Flugreisen. Mithilfe des Online-Web-Konfigurators lässt sich die Schaumstoff-Polsterung im Inneren des Schutzkoffers individuell den jeweiligen Erfordernissen anpassen. Für übersichtliches Arbeiten und Aufbewahren steht die Produktlinie der Systemboxen von Auer Packaging, mit einer breiten Palette an Tool- und Sortimentsboxen mit passenden Einsatzkästen. Halle 6, Stand 441

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Pilz auf der Fachpack

Gefahr und Prozess sicher im Blick

Um Safety und Industrial Security geht es bei Pilz. Das Unternehmen stellt Lösungen rund um die Primär-, Sekundär- sowie End-of-Line-Verpackung vor. Ein Messe-Highlight ist die TÜV-SÜD-zertifizierte Lösung für die sichere Überwachung der...

mehr...

Auer auf der Fachpack

Acht Neuheiten im Koffer

Qualität „Made in Amerang“ ist bei Auer Packaging auf 440 Quadratmeter Standfläche zu sehen. Der bayerische Spezialanbieter für Lager- und Transportverpackungen bringt acht Produktneuheiten und Erweiterungen mit zur Messe.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite