Wiegetechnik

Rhewa: Vernetztes Erfassen und Bereitstellen von Wiegedaten

Rhewa, ein inhabergeführten Familienbetrieb mit über 110-jähriger Erfahrung in der Wiegetechnik, stellt seinen Messeauftritt unter das Motto "Wägetechnik 4.0 – Intralogistik ist keine Insel, sondern ein Teil der Gesamtwertschöpfungskette". Deswegen will Rhewa zeigen, wie bei wägetechnischen Applikationen Sicherheit und Effizienzsteigerung Hand in Hand gehen. Projekte aus dem Alltag spiegeln die Chancen solcher Vernetzungsansätze wieder. Dabei ist es dann zweitrangig, ob ein System für 1, 30, 60, 1.500 oder wie viele Kilogramm auch immer ausgelegt sein muss. So verspricht der Hersteller autarke Zählwaagen und garantiert unkaputtbare Modelle.

Foto: Rhewa
Foto: Rhewa

LogiMAT 2017: Halle 4, Stand A11 www.rhewa.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Behälter/Boxen/Paletten

Gilgen Logistics: Let's move

Unter dem Motto "Let's move" lenkt der Intralogistik-Komplettanbieter Gilgen Logistics zur Messe die Aufmerksamkeit auf eine neu entwickelte Aufgabestation für Rollbehälter und Paletten. Folgende Vorteile bieten sich dem Bediener an; die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite