Intralogistik-Softwaretag

Marvin Meyke,

viastore-Softwaretag in München

Das Unternehmen viastore veranstaltet im Januar 2019 seinen dritten Intralogistik-Softwaretag. Referenten werden in Präsentationen und Best-Practice-Vorträgen über aktuelle Software-Lösungen in der Intralogistik informieren.

Aktuelle Software-Lösungen auf dem Weg zur Smart Factory stehen mit im Fokus des Softwaretags von viastore im Januar 2019. © viastore

Der Softwaretag wird am 23. Januar in München stattfinden. Im Fokus der Veranstaltung: Software fungiert zunehmend als Grundlage für höchste Transparenz sowie Flexibilität in Logistik und Produktion. Sie kann die Basis für effiziente Wertschöpfungsketten schaffen, die integrierte Prozesse und Materialflüsse entlang der Supply Chain ermöglichen. Dadurch werden geringere Umlauf- und Lagerbestände ermöglicht, sowie stabile Abläufe und die wirtschaftliche Fertigung und Distribution von kleinen Losgrößen. Die IT kann somit mit den Weg zur Smart Factory ebnen und die Profitabilität produzierender Unternehmen steigern.

Das Event richtet sich besonders an Betriebs-, Logistik- und IT-Leiter aus Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen. Zudem bietet die Veranstaltung den Besuchern die Möglichkeit sich mit anderen Experten auszutauschen und zu netzwerken. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Teilnehmeranzahl allerdings begrenzt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

transport logistic

Transportketten im Blick

Kratzer Automation, ein internationaler Anbieter für Transport Management Software (TMS), setzt auf der transport logistic den Fokus auf die digitalisierte Logistik: Das Unternehmen präsentiert die aktuelle Version seiner TMS-Lösung cadis, mit der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite