Dr. Thomas + Partner

Martin Schrüfer,

"Ich empfehle die schrittweise Umsetzung eines Retrofits"

Günther Pfisterer, COO Dr. Thomas + Partner, über die richtige Strategie bei Lager-Modernisierungen.

materialfluss: Wo und womit fängt man an, wenn es um den Gedanken einer Modernisierung geht? Was raten Sie den Logistikleitern unter unseren Lesern?

© Dr. Thomas und Partner

Günther Pfisterer: Ich empfehle die schrittweise Umsetzung eines Retrofits. Modernisierung bedeutet Veränderungen „unter laufendem Rad“. Häufig begegnet uns die Annahme, dass die Umstellung auf einen Schlag erfolgen sollte, um Stillstand und Opportunitätskosten unbedingt zu vermeiden. Es verhält sich jedoch andersherum. Denn bei einem anvisierten Retrofit auf einen ‚Big Bang‘ zu setzen, ist operativ und ökonomisch äußerst riskant. Das Brown Field spielt nach gänzlich anderen Regeln als der Neubau auf der grünen Wiese. Die Aufwände für eine Migration werden häufig unterschätzt, gerade in Fällen, in denen zum Beispiel Schichtbetrieb herrscht. Eine rationale Modernisierungsstrategie sollte also risikominimiert und kontinuierlich in ein neues System führen und das Lager nachhaltig optimieren. In vielen Fällen werden vorhandene Logistikgewerke dabei nur softwareseitig ‚erneuert‘, da hier oft große Potenziale schlummern. Erfüllt vorhandene Lagertechnik auf diesem Wege ihr Soll, erzielt man das beste Kosten-Nutzen-Verhältnis.

mfl: Welches Produkt oder welche Dienstleistung Ihres Unternehmens fällt Ihnen als Erstes ein, wenn es um Modernisierung geht?

Anzeige

Pfisterer: Die Erarbeitung von Migrations- und Fallback-Strategien. Bei TUP haben wir uns darauf spezialisiert, Risiken zu minimieren und nach Möglichkeit kleine Stufen der Inbetriebnahme zu definieren. So lassen sich auch bei aktivem Lagerbetrieb individuell passende Maßnahmen umsetzen – teilweise sogar vom operativen Personal selbst. Von der Ablösung des Lagerverwaltungssystems, bis hin zur nachträglichen Implementierung von Automatisierungslösungen, wenn dies Sinn macht.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Software

Neuartiges Hybrid-Picking-System im Einsatz

Das Unternehmen Grass hat ein neues, hochtechnisiertes Logistikzentrum in Hohenems errichtet. Dr. Thomas + Partner (TUP) unterstützte den Hersteller von Bewegungs-Systemen für Möbel bei der planerischen Ausgestaltung und Inbetriebnahme des...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite