Fachpack

Marvin Meyke,

TSC Auto ID bringt Farbe ins Spiel

Mit der CPX4 Serie stellt TSC Auto ID auf der FachPack seinen ersten Farbetikettendrucker im Markt vor. Ein weiterer Schwerpunkt ist Industriedruckerserie MB240. Zudem wird erstmalig das Druckmodul PEX-1000 der Öffentlichkeit präsentiert.

TSC Auto ID präsentiert auf der Fachpack unter anderem Neuheiten der Industriedruckerserie MB240. © TSC Auto ID

Die beiden Modelle CPX4D und CPX4P der Farbdruckerserie bieten nach Unternehmensangaben mit 300 mm pro Sekunde die schnellste Druckgeschwindigkeit in ihrer Klasse. Dank einer Druckauflösung von 1200 x 1200 dpi können auch Miniaturetiketten von 25,4 x 6 mm mit hoher Farbqualität bedruckt werden. Neuheiten präsentiert TSC Auto ID auch mit den 4“-Industriedruckern der MB240 Serie, flexiblen 203 beziehungsweise 300 dpi Druckern. Darüber hinaus zeigt TSC erstmalig auf der FachPack das PEX-1000, ein robustes Druckmodul mit einer Applikatorkontrolle durch TSPL. Mit 18 ips Druckgeschwindigkeit ist die in Nürnberg gezeigte 4“-Version derzeit das schnellste Modell auf dem Markt. Integriert in einen Palettenetikettierer, wird das neue Druckmodul auch beim TSC-Partner Dalektron in Halle 1 an Stand 455 in Aktion zu sehen sein.            Halle 4, Stand 414

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fachpack

Premiere für Behälterserie und Palette

Auf der FachPack stellt bekuplast seine neue Großbehälterserie basicline plus und eine multifunktionale Europalette vor. Mit den neuen Großbehältern der Serie basicline plus komplettiert bekuplast sein basicline-Produktprogramm, das nun vom...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite