LogiMAT 2019

Martin Schrüfer,

Neues Etikett zur Palettenkennzeichnung

Der Druckerhersteller Toshiba tec zeigt unter anderem ein VDA-Etikett zur Paletten- und KLT-Kennzeichnung, RFID-Integration, eine Druck- und Spendelösung zur automatischen Anbringung von Etiketten, doppelseitigen Etikettendruck sowie mobile Lösungen für den flexiblen Einsatz im Lager. In Kombination der Toshiba-Drucker und des Etikettenapplikators Aplex4 entsteht eine Druck- und Spendelösung zur automatischen Anbringung von gedruckten Etiketten auf Verpackungen, Paketen oder Paletten.

© Toshiba Tec

Die kompakten Toshiba Desktop-Etikettendrucker sind auch für Dauerbelastungen wie beim Seriendruck von Versandetiketten ausgelegt. Die mobilen Druckerserien von Toshiba sind flexibel im Lager oder unterwegs einsetzbar.  Eine besonders umweltfreundliche Lösung bietet der Drucker DB-EA4D für doppelseitigen Etikettendruck, meldet das Unternehmen.

Halle 6, Stand C08

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Einfach smart: Flottenverwaltung in der Cloud

I.D. Systems‘ neues PowerFleet® EXPERT Flottenmanagement für Flurförderzeuge setzt den Fokus auf eine kostenreduzierte Fuhrparkverwaltung – ganz ohne Installation einer lokalen Software. Hierfür stellt das smarte System eine Software-as-a-Service (SaaS)-Solution bereit. Durch einfaches Einloggen in die cloud-gehostete Software erhalten Flottenbetreiber sofort detaillierte Informationen zur Fahrzeugnutzung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite