Logistikzentrum auf 13.500 Quadratmeter

Marvin Meyke,

Effizienteres Handling von Ersatzteilen

CBM, laut eigenen Angaben Weltmarktführer bei Bus- Und Straßenbahnersatzteilen, baut im französischen Rouillon ein neues Logistikzentrum auf 13.500 Quadratmeter. AR Racking hat für CBM einen Mix aus verschiedenen Lagersystemen für insgesamt 85.000 Produkte realisiert.

© AR Racking

Auf insgesamt 13.500 Quadratmetern, davon 12.000 Quadratmeter Lagerfläche und 1.500 Quadratmeter Büros, ist ein neues Logistikzentrum entstanden. Dieses vereint die Kapazitäten von fünf Außenlagern des französischen Ersatzteillieferanten und gestaltet die logistischen Prozesse effizienter. Samuel Turboust, CEO bei CBM, unterstreicht: "Mit dem neuen Zentrum und den darin ausgeführten Lagersystemen verbessern wir unsere Abläufe in Bezug auf die Schnelligkeit und Benutzerfreundlichkeit sehr deutlich". Die Intralogistik stammt von AR Racking aus Zamudio.

AR Racking hat für CBM einen Mix aus verschiedenen Lagersystemen realisiert: "AR PAL", ein konventionelles Palettenlager zur manuellen Bedienung, bietet Stellplätze für insgesamt 11.823 Paletten. Zur Aufnahme von bis zu 1.344 Langgütern wurden Kragarmregale installiert. Das Handling von Kartons beziehungsweise Leichtgütern erfolgt unter anderem in Stückgut-Durchlaufregalen von 270 Metern Länge. Weitere Lager- und Picking-Systeme sind über eine Strecke von 3.900 Metern eingerichtet. Und um die Nutzfläche des neuen Logistikzentrums weiter zu erhöhen, hat der Logistiker auf 1.000 Quadratmetern eine zusätzliche Regalbühne eingebaut. Individuell konstruierbar und leicht zu montieren, kann diese Bühne an jeden Raum einfach angepasst werden. "Aufgrund der enormen Vielfalt der zu lagernden Ersatzteile war es eine große Herausforderung, für CBM das richtige Konzept zu finden", beschreibt Christophe Braquehais, bei AR Racking Frankreich verantwortlich für Großaufträge, und fügt hinzu: "Wir sind stolz darauf, diese Herausforderung gemeistert zu haben."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkslogistik

Lageraustattung optimiert

Am Standort im französischen Hambach ­übernimmt Seifert Logistics Group seit 2017 die Werkslogistik im Automotivebereich. Ende vergangenen Jahres wurden dort die Intralogistikprozesse im ersten Bauabschnitt eines neuen Logistikzentrums mit...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite