Auflieger-Gebläse

Marvin Meyke,

Angenehme Temperaturen im Laderaum

Bei der manuellen Be- und Entladung von Lkw-Aufliegern kommt es schnell zu unangenehmen Temperaturen in der Verladezone, Konzentration und Leistungsfähigkeit des Arbeitspersonals lassen nach. Rite-Hite hat das CoolMan Auflieger-Gebläse speziell für Verladestellen entwickelt, an denen manuell verladen wird.

Der CoolMan von Rite-Hite: Die Schwenkbewegungen erlauben eine perfekte Positionierung und zielgerichtete Luftzufuhr, die Stärke des Luftstroms kann in 3 Stufen geregelt werden. © Rite-Hite

Durch das Ansaugen von warmer oder kühler Luft gleicht sich die Temperatur im Laderaum des Aufliegers der Umgebungstemperatur im Innern des Betriebs an. So schafft das CoolMan-Gebläse ein komfortables Raumklima.

Schwenkbar für flexible Positionierung
Das Gerät verfügt über eine schwenkbare Halterung, die die Belüftung zweier nebeneinanderliegender Verladestellen ermöglicht. Dank des Handgriffs in T-Form lässt sich der CoolMan bequem senkrecht oder waagerecht ausrichten und kann bei Gabelstaplerverkehr rasch zur Seite geschoben werden. Die Schwenkbewegung erlaubt eine passende Positionierung und zielgerichtete Luftzufuhr, die Stärke des Luftstroms kann in 3 Stufen geregelt werden.

Abschaltautomatik reduziert Stromverbrauch
Der Energieverbrauch ist laut Unternehmensangaben gering, das Gebläse verfügt über eine Abschaltautomatik, die variabel von 1 – 180 Minuten einstellbar ist. Optional kann der CoolMan mit LED Verladeleuchten ausgestattet werden, die den Innenraum des Aufliegers ausleuchten. Mit integrierter Bewegungserkennung verringert sich die Lichtstärke der Verladeleuchten automatisch auf 25% Leistung, sobald sich kein Personal mehr im Ladeinnenraum befindet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Covid-19

Messe Automatica auf Dezember verschoben

Aufgrund der weltweit zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus und auf Basis der Empfehlung der Bundesregierung sowie der Bayerischen Staatsregierung wird die automatica 2020 in den Dezember verschoben: Die Messe wird nun vom 8. bis 11. Dezember 2020...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite