LogiMAT 2022

Petra Born,

Schwere Lasten elektrisch bewegen

Jung Hebe- und Transporttechnik hat den Schwerlast-Hubwagen JHB weiterentwickelt. Der JHB 10 Hybrid – in gewohnt stabiler Schweißkonstruktion für eine hohe Tragfähigkeit – jetzt mit integriertem elektrischem Fahrwerk – eignet sich für den Transport von maximal zehn Tonnen schweren Maschinen.

JHB 10 Hybrid © Jung Hebe- und Transporttechnik

Der Hubwagen bewährt sich vor allem in der Fließfertigung. Die Maschinen lassen sich im Prozessablauf ohne zusätzliches Equipment platzieren. Der Anwender kann die Teile mit der Gabelkonstruktion direkt aufnehmen, verfahren und am Einsatzort präzise absetzen. Dank der Wendigkeit des elektrisch angetriebenen Fahrwerks erfolgt ein Transport auch auf engstem Raum. Mit einer Funkfernbedienung kann der Anwender den Hubwagen intuitiv und sowohl beidhändig als auch einhändig steuern. Das Fahrwerk ist auch unabhängig vom Hubwagen einsetzbar – für noch mehr Möglichkeiten. Neben dem neuen JHB 10 Hybrid zeigt Jung auf der Logimat auch bewährte Serienprodukte, Maschinenheber, Fahrwerke, Industriehydraulik, Hebekissen, Abstütztechnik, Plattformwagen, Tischwagen, Maschinenfüße sowie Hebe- und Lenkrollen.

Halle 7, Stand A05

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Logimat 2022

Fokus auf Nachhaltigkeit bei Utz

Was bedeutet Nachhaltigkeit in der Kunststoffindustrie? Das will Utz beantworten, zum Beispiel mit Lager- und Transportbehältern aus wiederverwertbarem Kunststoff. Das Unternehmen zeigt, wie klimaneutrale Mehrwegverpackung funktionieren kann.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite