Deal auf der Logimat

Martin Schrüfer,

Hörmann Logistik und Caja Robotics verkünden Partnerschaft

Hörmann Logistik, Generalunternehmer für Intralogistik-Systeme und Caja Robotics, ein Unternehmen für Robotics und flexible Ware-zum-Mann Lösungen in der Kommissionierung, haben im Rahmen der Logimat ihre Partnerschaft verkündet.

© Hörmann Logistik

Beginnend auf dem Deutschen, Österreichischen und Schweizer Markt fokussiert die neue Partnerschaft der beiden Unternehmen auf Zusammenarbeit, um Lagerlösungen anzubieten und zu realisieren. Mit der   Lagertechnologie von Caja Robotics wird Hörmann Logistik sein Portfolio weiter ausbauen.

Die Caja Robotics Lösungen sind konzipiert, um die Ansprüche von dynamischen Lagerprozessen zu erfüllen. Ein besonderer Vorteil dabei ist, dass die Caja Robotics Anwendungen flexibel und skalierbar bei hohem Warendurchsatz sind. Das Fulfillment-System beinhaltet zudem eine eigene Software, spezielle Roboter und Arbeitsstationen. Mit der selbst-optimierenden Caja Al-powered Software, bewegen die Roboter kontinuierlich die Lagerbehälter zwischen den Kommissionierstationen und dem Lager. So wird das Warenmanagement und die gesamte Intralogistik-Performance permanent verbessert.

Hörmann Logistik bedient mit neuen Robotics Technologien neue Kundenanforderungen

Oliver Vujcic, Geschäftsführer der Hörmann Logistik GmbH, kommentiert die Partnerschaft mit Caja Robotics wie folgt: „Die neue Partnerschaft mit Caja Robotics passt perfekt in unsere „Robotic Driven Dynamics“ Strategie. Wenn man die wachsenden Anforderungen unserer Kunden an einfache, flexible und skalierbare Lagerlösungen bedenkt, sind wir sehr froh, diese innovative und modulare Robotic Lösung in unser Portfolio aufnehmen zu können. Hörmann Logistik ist dafür bekannt, stehts die besten und modernsten Technologien auszuwählen, um den Kunden das bestmögliche Intralogistik-System zu bieten. Wir sind überzeugt von den Vorteilen und dem Leistungsspektrum von Caja Robotics und freuen uns, damit wieder neues Wachstumspotential zu generieren.“

Anzeige

Auch Hanna Yanovsky, General Manager & CRO bei Caja Robotics, sieht die Kooperation mit Hörmann Logistik als wichtigen Meilenstein für die Expansion in Europa. „Die große Erfahrung von Hörmann Logistik in der Konzeption von Intralogistik-Lösungen für anspruchsvolle Branchen, das engagierte und gut aufgestellte Verkaufsteam sowie der professionelle Service wird sicherstellen, dass Kunden in der DACH Region von unserer innovativen und cleveren Technologie profitieren. Unsere Kooperation wird für beide Partner von großem Nutzen sein – wir freuen uns darauf und auf alle neuen Möglichkeiten, die sich bieten werden.“

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Robotik

TGW gewinnt Austrian Robotics Award 2018

TGW hat den Austrian Robotics Award 2018 in der Kategorie „Unternehmen“ gewonnen. Mit dem System Rovolution überzeugte es die Fachjury. Das System zur vollautomatischen Einzelstück-Kommissionierung ist intelligent, selbstlernend und arbeitet...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hubtechnik

Automation für morgen: digital und grün

Die Automatisierung ist Segen und Fluch zugleich: Sie sichert die Wettbewerbsfähigkeit und entspannt personelle Engpässe. Der zunehmende Einsatz von Robotern steigert jedoch auch den Energiebedarf und damit den Product Carbon Footprint.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite