Bewährungsprobe bestanden

Martin Schrüfer,

Still präsentiert neuen Schmalgangstapler NXV

Seine Stärken spielt der Schmalgangstapler (Man-Down) NXV vor allem in hohen und engen Lagergassen aus. Bei Einlagerungshöhen von bis zu 13,8 Metern helfen die Aktive Laststabilisierung und die Gabelzinkenkamera dabei, Anfahrschäden am Regal zu vermeiden. Für ein Plus an Sicherheit und Geschwindigkeit bei der Aufnahme von Ladungsträgern sorgt eine zusätzliche Positionierhilfe.

© Still

Seine erste Bewährungsprobe hat das neue Fahrzeug innerhalb einer Feldstudie bei der Bad Heilbrunner GmbH & Co. KG bestanden. Der oberbayrische Hersteller von Arzneimitteltees war von dem neuen Stapler so begeistert, dass er sofort einen NXV bestellt hat. Überzeugt waren die Testfahrer insbesondere von den ergonomischen Komponenten des Fahrzeugs. Zahlreiche Details wie der ergonomische Fahrersitz mit der optionalen Neigetechnik, die proportionale Sitz- und Fußplattenverstellung oder die Anpassungsmöglichkeit aller Bedienelemente an die Bedürfnisse des Fahrers bzw. der Fahrerin machen das Fahrzeug nicht nur besonders sicher und bequem, sondern sorgen auch für eine sehr gute Sicht auf die Gabelspitzen. In Kombination mit dem Joystick 4Plus lässt sich der Stapler sehr feinfühlig bedienen, was zu einer deutlichen Umschlagssteigerung führt.

Kamera und Positionierhilfen für mehr Sicherheit

Bei der Aufnahme der Ladungsträger erleichtert der neue Kreuzlinienlaser die sichere und schnelle Positionierung der Gabelzinken in der Höhe und in der Mitte des Ladungsträgers. Die an der Innenseite der Gabelzinken montierte Kamera mit der Bildübertragung auf den Fahrermonitor liefert optimale Sicht bei der Aufnahme der Last. In Kombination mit der Aktiven Laststabilisierung werden auch in großen Höhen Anfahrschäden, Warenbruch und Personenschäden durch herunterstürzende Lasten effektiv vermieden. Ein optionaler Positionslaser am Hubgerüst unterstützt das Anfahren des richtigen Regalplatzes in der Horizontalen. Erreicht der Laserpointer die entsprechende Markierung am Regal, ist die richtige Anfahrstelle erreicht. Mithilfe der Gabelzinkenkamera wird die Last schnell und problemlos auf die gewünschte Hubhöhe angehoben.

Anzeige

Variable Lastaufnahme durch Schwenkschubgabel

Die Schwenkschubgabel des NXV eignet sich für die Aufnahme nahezu aller Paletten und ermöglicht auch die Übergabe der Ladungsträger an eine Fördertechnik. Durch die sehr geringen Maße der dreh- und wendbaren Schwenkschubgabel kann nahezu jeder Platz im Hochregallager genutzt werden. Paletten können damit rechts und links vom Gang aufgenommen werden, ohne den NXV wenden zu müssen. Zusammen mit der Aktiven Laststabilisierung kann mit dem Schwenkschubmechanismus komfortabler, schneller und exakter ein- und ausgelagert werden.

Halbautomatische Regalfachanfahrt möglich

Die technischen Voraussetzungen des NXV werden aber erst durch das OptiSpeed Fahrzeugkonzept bzw. durch das iGo pilot navigation interface ausgeschöpft. Dabei kommuniziert der NXV mit dem Lagerverwaltungssystem und verbindet die Prozesse im Lager zu einem intelligenten Ganzen. Erhält der Fahrer einen Fahrauftrag, so kennt das Fahrzeug den nächsten anzusteuernden Lagerplatz im Hochregal. Der Stapler findet somit selbstständig seinen Weg durch die Lagergänge – fehlerhafte Auslagerungen sind dadurch ausgeschlossen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ausbildungsstart

Still veranstaltet „Welcome Day“

Still hat bei ihrem heutigen „Welcome Day“ bundesweit insgesamt 59 neue Auszubildende und dual Studierende begrüßt, die an neun Unternehmensstandorten ihre Ausbildungen beginnen. Das Ausbildungsteam hieß die Berufseinsteiger persönlich in der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite