Flurförderzeuge

Still: Das passende Fahrzeug für jede Anwendung

Höhere Effizienz und ein ermüdungsfreies Arbeiten durch ausgeklügelte ergonomische Verbesserungen standen bei der Entwicklung der neuen Still Kommissionierer der OPX-Baureihe im Fokus. Die insgesamt neun neuen Kommissionierer und ein neues Zugfahrzeug ersetzen nicht nur die bestehende Baureihe, sondern ergänzen diese um zusätzliche Modelle. Mit dieser Variantenvielfalt am Markt und zahlreichen neuen Features will Still seinen Kunden zukünftig für nahezu jeden Anwendungsfall das passende Fahrzeug bieten. Die OPX-Baureihe spielt ihr Können besonders in Bereichen aus, in denen ein hoher Warenumschlag gefordert wird, wie zum Beispiel in den Zentrallägern der Retailer, der Automobilindustrie, in Distributionszentren, der Lebensmittelindustrie sowie im Bereich der Third Party Logistics (3PL). Bei der Entwicklung der OPX-Baureihe gab die Ergonomie den Takt an. Ein niedriger Einstieg und mehr Platz im Fahrerarbeitsstand sind nur zwei Beispiele für ein bedienerfreundliches Gesamtkonzept, bei dem der gesamte Fahrerarbeitsplatz individuell auf die Bedürfnisse des Fahrers eingestellt werden kann, damit dieser so angenehm und effizient wie möglich arbeiten kann. Ein besonderes Highlight der OPX-Baureihe ist Still Easy Drive – ein neu entwickeltes, ergonomisches und optional höhenverstellbares Lenkrad mit integrierter Anzeige- und Bedieneinheit. Der Fahrer hat alle Fahrzeugparameter wie Batteriestatus und Betriebsstunden stets im Blick. Aufgrund der einzigartigen Kontur kann der Bediener das Lenkrad in allen Fahrsituationen perfekt umfassen. So wird mit einfachen Mitteln die Sicherheit erhöht.

Anzeige
Foto: Still
Foto: Still

www.still.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Stillstand vermeiden

Prävention im Fokus

Stillstehende Anlagen bedeuten Gewinneinbußen und Reputationsverlust. Bei den "European Service Days" steht deshalb das Thema Prävention durch regelmäßige Wartung im Fokus. Die Auftaktveranstaltung findet am 27. November statt.

mehr...

Routenzugsysteme

Routenzug für alpine Intralogistik

Im Restaurant Giggijoch in Tirol kann man auf 2.283 Metern Höhe bei minus 12 Grad Außentemperatur in den Ötztaler Alpen frischen Kuchen, Germknödel und Erdbeeren bestellen. Eine logistische Meisterleistung, ermöglicht durch einen Routenzug von Linde...

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite