Neue Horizonte in 2021

Martin Schrüfer,

Software trifft Lagertechnik - ifD und Dambach mit neuer Partnerschaft

Die Firmen iFD und Dambach Lagersysteme gaben am 12. Januar 2021 ihre strategische Partnerschaft für Materialflusssysteme bekannt.

© ifd/Dambach

Durch die Zusammenarbeit wird die Umsetzung von Materialflusssystemen mit integrierter Steuerung, Lagertechnik und Fördersystemen vereinfacht. Paletten-Shuttle-Systeme und Elektrobodenbahn-Anlagen können nach Unternehmensangaben dadurch schneller und wirtschaftlicher realisiert werden: "Kunden profitieren von dem flexiblen Liefer- und Leistungsumfang beider Firmen – beginnend mit Komponenten der Förder- und Lagertechnik, über standardisierte Materialflusssteuerungen bis hin zur Anbindung an ERP-Systeme. Zusätzliche Leistungen wie zum Beispiel die Simulation von Anlagenprozessen unterstützen Generalunternehmer bei der Systemauswahl. Die beiden weiterhin eigenständig operierenden Unternehmen profitieren zudem von einem bereichsübergreifenden Technologieaustausch", meldet ifD.

Wie materialfluss ferner erfuhr, beteht keine Kapitalbeteiligung der Dambach Lagersysteme GmbH & Co. KG an der iFD GmbH. Die Kooperation böte die Möglichkeit, gemeinsamen Kunden (Generalunternehmern und Systemintegratoren) ein erweitertes Leistungsspektrum anzubieten.

Die iFD GmbH plant, entwickelt und liefert seit 1990 weltweit Softwaresysteme für automatisierte und manuelle Bereiche der Intralogistik in Industrie und Handel. Mit Erfahrung in der Prozessplanung und -realisierung und einer Forschungs- und Entwicklungsabteilung für Softwaresysteme ist die iFD GmbH ein Anbieter für Logistiksoftware. Mit über 120 Mitarbeitern ist iFD ein  Entwicklungsdienstleister für Materialflusssysteme und Lagerverwaltungslösungen.

Anzeige

Dambach Lagersysteme entwickelt und produziert seit über 45 Jahren Lager –und Fördertechniklösungen inklusive der dazugehörigen Steuerung. Als Partner von Systemintegratoren und Generalunternehmer kommen Regalbediengeräte, Shuttle-Systeme, Fördertechnik und Elektrobodenbahnen weltweit zum Einsatz.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Modernisierung

Vahle nimmt Kleinteilelager in Betrieb

Vahle,  Systemanbieter für mobile Industrieanwendungen,  hat am 28.06 in Kamen nach Unternehmensangaben eines der europaweit modernsten Warenflusssysteme in Betrieb genommen. Damit ist die 2,5 Millionen Euro teure Modernisierung des Lagers offiziell...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Trends

Flexibel und skalierbar

Was hat sich in den letzten zwei Jahren getan im Bereich Regalbediengeräte und Shuttle? Welche Trends sind erkennbar und welche Neuerungen gibt es auf dem Markt? Mehrere Hersteller geben eine Einschätzung ab und stellen besonders herausragende...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite