Bielefeld ist vorn

Martin Schrüfer,

Hellmann erhält Auszeichnung als familienfreundliches Unternehmen

Die Bielefelder Niederlassung des weltweit agierenden Full-Service-Dienstleisters Hellmann Worldwide Logistics wurde mit dem Prädikat „Ausgezeichnet Familienfreundlich“ für eine besonders familienbewusste Personalentwicklungsstrategie ausgezeichnet.

© Hellmann Worldwide Logistics

Im Rahmen eines feierlichen Festaktes wurde die Auszeichnung von Karin Schrader, erste Bürgermeisterin der Stadt Bielefeld, und dem Bielefelder Bündnis für Familien überreicht. Beurteilt wurden neben strukturellen personalpolitischen Ansätzen auch der Einsatz kreativer Instrumente einer modernen, familienorientierten Personalpolitik sowie die Umsetzung individueller unternehmensspezifischer Lösungen. Hellmann überzeugte hier sowohl durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung, als auch durch zahlreiche Maßnahmen, die Eltern und Beschäftigten mit pflegebedürftigen Angehörigen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen.

Hellmann hat sich bereits 2008 als erster Logistikdienstleister in Deutschland vom Audit Beruf und Familie zertifizieren lassen und entwickelt die familienfreundliche Personalpolitik seitdem deutschlandweit kontinuierlich weiter. Zu den umgesetzten Maßnahmen gehören am Standort Bielefeld beispielsweise der Aufbau eines strategischen Gesundheitsmanagements, eine lebensphasenorientierte Personalentwicklung sowie die Verfügbarkeit eines Eltern-Kind Büros. Auch eine externe Sozialberatung, an die sich  Beschäftigte und deren Angehörige anonym und kostenlos wenden können, sowie der Einsatz von Pflegelotsen tragen dem demographischen Wandel Rechnung und fördern die familienfreundliche Unternehmenspolitik. Darüber hinaus wurde ganz aktuell eine Betriebsvereinbarung verabschiedet, die Sonderurlaubstage für die Pflege von Angehörigen vorsieht. Am Standort Bielefeld profitieren 144 der insgesamt knapp 4.800 Beschäftigten in Deutschland von den umfassenden Angeboten.

Anzeige

„Als Familienunternehmen ist es für uns eine Herzensangelegenheit, eine familienorientierte Personalpolitik umzusetzen. Wir haben das Thema in den vergangenen Jahren mit viel Engagement und Energie vorangetrieben und freuen uns sehr, dafür nun am Standort Bielefeld ausgezeichnet worden zu sein.  Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist heute ein ganz wichtiges Kriterium für die Mitarbeiterzufriedenheit und damit eine zentrale Säule unserer deutschlandweiten Personalpolitik“, so Loubna Gilani, Area Managerin, Hellmann Worldwide Logistics.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Klimaschutz

BLG Logistics lässt sich prüfen

BLG Logistics will bis 2030 klimaneutral werden. Als einer der ersten Logistikdienstleister lässt das Unternehmen seine Zielsetzung gemäß der internationalen Science Based Targets initiative (SBTi) wissenschaftlich prüfen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite