LogiMAT 2022

Petra Born,

Gallers Regaltechnik made in Germany

Auch Galler aus Kulmbach kommt wieder zur Logimat und präsentiert Regaltechnik Made in Germany. Mit dem Omega-Profil zeigt das Unternehmen Standardlösungen vom Mehrplatz-Palettenregal bis zur Durchlauftechnik für Paletten sowie Kollidurchlaufregale für Boxen und Kartons.

© Galler

Außerdem zeigt Galler seine Kompetenz als Komponentenlieferant im Stahlbau für moderne Kanalläger. Aus dem vielseitigen Programm an Regallösungen lässt sich ein optimal auf die individuellen Bedürfnisse unterschiedlicher Branchen zugeschnittenes Lagersystem erstellen. Selbst in aggressiven und rauen Umgebungsbedingungen, wie sie durchaus in der Chemie- oder Lebensmittelindustrie anzutreffen sind, sind die Standardregale dank einer optionalen High-End-Oberflächenbeschichtung dauerhaft einsetzbar. Für jede Branche mit ihren spezifischen Anforderungen hinsichtlich Gewicht und Dimension der Lagerartikel, Lade- und Lagerhilfsmittel, Umschlagleistung und Kommissionierung stellt Galler eine passende Lösung zur Verfügung.

Halle 1, Stand F61

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Logimat 2022

Fokus auf Nachhaltigkeit bei Utz

Was bedeutet Nachhaltigkeit in der Kunststoffindustrie? Das will Utz beantworten, zum Beispiel mit Lager- und Transportbehältern aus wiederverwertbarem Kunststoff. Das Unternehmen zeigt, wie klimaneutrale Mehrwegverpackung funktionieren kann.

mehr...

Logimat 2022

Advantech will den besten Überblick

Die Herausforderungen in der Logistik nehmen noch weiter zu. Komponenten sind knapp und Preise für den Transport steigen. Langfristige Entwicklungen vorauszusehen, fällt derzeit schwer. Umso wichtiger ist es, Lösungen ganz nach dem Motto...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite