Lager- und Regalsysteme

Kleinteile lagern im AutoStore

Hörmann Logistik stellt auf seinen Messeständen aktuelle Projekte aus unterschiedlichsten Branchen vor. Auf dem Hauptstand in Halle 1, Stand G45 stehen die neuen Intralogistik-Lösungen für Bischof + Klein, die Andechser Molkerei, Volkswagen AG, Kern & Sohn sowie das neue Automatische Kleinteilelager

Hörmann Logistik GmbH
Kleinteile lagern im AutoStore

bei der Reinz Dichtungs GmbH im Mittelpunkt. Zur Erweiterung der Kapazitäten wurde Hörmann Logistik von Reinz mit dem Neubau eines dreigassigen AKL inklusive vier angebundener Kommissionierplätze beauftragt. Mit drei hochdynamischen Regalbediengeräten können über 240 Behälter Ein- und Auslagerungen pro Stunde realisiert werden. Auf dem AutoStore-Messestand in Halle 1, L50 präsentiert Hörmann Logistik die innovative Kleinteilelager-Lösung mit einem Demo-Grid. Derzeit wird ein AutoStore-Kleinteilelager mit 14.000 Behältern, sechs autonomen Robotern und drei Kommissionierplätzen zur Versorgung der Montage von Verpackungsmaschinen bei Theegarten-Pactec realisiert. AutoStore zeichnet sich durch hohen Volumennutzungsgrad, Energieeffizienz, Erweiterbarkeit, direkte Anbindung von Kommissionierplätzen und kompakte Lagerfläche aus.

LogiMAT 2016: Halle 1 • Stand G45 und L50

Kontakt: Hörmann Logistik GmbH 80992 München Tel.: 0 89 / 14 98 98-0 E-Mail: info@hoermann-logistik.de www.hoermann-logistik.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LogiMAT 2019

Galler: Dynamische Regalsysteme im Fokus

Auf einem neuen Stand präsentiert Galler neben den klassischen Regalsystemen insbesondere Lösungen für die dynamische Lagerung: So können Besucher ein Durchlaufregal live in Funktion sehen oder auch das neue Paletten-Shuttle-System in Aktion erleben.

mehr...
Anzeige

Einfach smart: Flottenverwaltung in der Cloud

I.D. Systems‘ neues PowerFleet® EXPERT Flottenmanagement für Flurförderzeuge setzt den Fokus auf eine kostenreduzierte Fuhrparkverwaltung – ganz ohne Installation einer lokalen Software. Hierfür stellt das smarte System eine Software-as-a-Service (SaaS)-Solution bereit. Durch einfaches Einloggen in die cloud-gehostete Software erhalten Flottenbetreiber sofort detaillierte Informationen zur Fahrzeugnutzung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Förder- & Hebetechnik

Prinzip Ware-zur-Maschine

Die Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG in Fridolfing hat sich entschieden, ihren Materialtransport zu automatisieren und setzt dabei auf den Intralogistik-Baukasten des Dornbirner Unternehmens Servus Intralogistics GmbH. Nach...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite