Lager- und Regalsysteme

Die Flächennutzung optimiert

Durch die Vielfalt der konstruktiven Möglichkeiten und ihrem geringen Platzbedarf helfen Industriepaternoster Lagerbereiche in wertvolle Fertigungs­flächen umzuwandeln. Darüber hinaus können häufig auch deutliche Rationa­lisierungseffekte durch die Optimie­rung von Arbeitsabläufen erzielt wer­den.

Industriepaternoster eignen sich vorwiegend für die Lagerung von Langmaterialien und zylindrischen Gü­tern. Die Anpassungsfähigkeit ermöglicht jedoch ebenso auch die Aus­legung für unregelmäßiges Lagergut wie z.B. Schweißvorrichtungen, Behälter und Schüttgut. Unabhängig ob die Be- und Entladung mit Stapler, Kran, manuell oder automatisch erfolgt, Industriepaternoster Gewährleisten schnellen Materialzugriff in optimaler Bedienungshöhe.

eska Lager- und Verladesysteme Schneider & Kossatz GmbH, D-36124 Eichenzell, Tel.: 0 66 59/89-0, Fax: 89-30, E-Mail: info@eska-online.de, http://www.eska-online.de

Die Auslegung

Das vorgegebne Lagergut bestimmt die Tragsatzabmessungen. Die ver­fügbare Fläche definiert das Gerät. Beides zusammen, konstruktiv aufein­ander abgestimmt, ergibt die bestmögliche Lagerkapazität.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

IBCs

Prototyp von Werit geht in Serie

Die Werit Kunststoffwerke bieten als Innovation einen IBC mit 300 Liter Fassungsvermögen an. Der auf der Interpack 2017 noch als Prototyp vorgestellte IBC wurde nun aufgrund der positiven Resonanz ins Sortiment genommen. Der CompactLine ist der...

mehr...
Anzeige

Transportroboter

MiR500: Größer, schneller und stärker

Der Transportroboter MiR500 ist größer, stärker und schneller als seine Vorgänger. Paletten und schwere Güter befördert er voll automatisiert unmittelbar neben dem Menschen. Mit seiner Nutzlast von 500 kg kann der MiR500 schweres Material mit...

mehr...

Software

Inconso: Automatisiert abrechnen

Mit dem Abrechnungssystem inconsoLSA stellt der Logistiksoftwarespezialist inconso eine mehrmandantenfähige Lösung zur automatisierten Abrechnung zur Verfügung, die das Abrechnungsmodell auf Prozessschrittebene frei parametrisieren kann.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite