Lagerverwaltungssoftware

Marvin Meyke,

Smarte inconso-Software für Modehändler

Modehändler Peter Hahn setzt im Zuge der Modernisierung seiner IT in der Lager- und Versandabwicklung auf die Systeme inconsoWMS und inconsoSDS. Dank der Retrofit-Maßnahmen erreicht die Logistikanlage nun ein Auftragsvolumen von bis zu 30.000 Packstücken pro Tag.

© inconso

"Durch Nutzung der Software von inconso haben wir in der Logistik einen hohen Automatisierungsgrad erreicht", erläutert Gerhard Krauth, Bereichsleiter Logistik bei Peter Hahn. "Zugleich ist dem inconso-Projektteam mit technischem Know-how und tiefem Prozessverständnis eine reibungslose Migration gelungen – eine gute Basis, um die gemeinsame Zusammenarbeit fortzuführen."

Eingeführt wurde das Lagerverwaltungs- und Versandabwicklungssystem per "Big Bang", also in nahtloser Umstellung auf das neue System. Das Warehouse Management System führt eine Vielzahl intralogistischer Prozesse zusammen – von der mehrstufigen Kommissionierung über die bedarfsgerechte Nachschubsteuerung bis hin zur automatischen Vollständigkeitskontrolle der Packstücke im Wareneingang und Warenausgang. Die Neuerungen des IT-Systems sind Teil eines mehrstufigen Modernisierungsplans, den das Unternehmen mit inconso 2019 fortsetzen möchte.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Brandschutz

Kosteneffizienz bei Feuerschutzabschlüssen

Die baurechtlichen Anforderungen an die Steuerungstechnik für Feuerschutzabschlüsse von bahngebundenen Förderanlagen sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Dennoch bieten die gesetzlich vorgeschriebenen Weiterentwicklungen Potential...

mehr...
Anzeige

Reinigungsmaschinen

Fußböden nachhaltig reinigen

Saubere Fußböden sind in Logistikunternehmen nicht nur aus hygienischen, sondern auch aus gesundheitlichen Gründen unerlässlich. Der Spezialist für Reinigungsmaschinen, IPC Gansow, will mit ökonomischer und ökologischer Reinigung, sowie verbessertem...

mehr...

Behälterreinigung

Reinigung von Mehrwegbehältern

Der Anteil der Mehrwegbehältnisse steigt stetig. Aus hygienischen und auch optischen Gründen ist eine regelmäßige Reinigung erforderlich. Verschmutzte Behälter wirken unansehnlich und beeinträchtigen schlimmstenfalls das darin gelagerte Material.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite