LogiMAT 2019

Martin Schrüfer,

Industrie 4.0-Technologien ermöglichen schlanke Prozesse

Der Intralogistik-Experte und internationale Anbieter von schlüsselfertigen automatischen Logistik- und Distributionszentren viastore Systems präsentiert seine Expertise in der der Beratung, Planung und im Bau von automatischen Lager- und Materialfluss-Systemen sowie in der Modernisierung bestehender Anlagen.

© viastore Systems

Im Vordergrund des Messeauftritts in stehen Industrie 4.0-Lösungen, die Prozesse in industrieller Fertigung und Logistik entlang der Wertschöpfungskette ganzheitlich organisieren und steuern. Sie helfen produzierenden Unternehmen dabei, Fehler zu reduzieren und die Flexibilität sowie Effizienz zu steigern. Die Besucher erfahren mittels Virtual und Augmented Reality, wie solche Lösungen aussehen. Sie erleben auf diese Weise Abläufe wie Kommissionierung oder Produktionsversorgung realitätsnah. Das Digital-Tech-Unternehmen zeigt seine Technologien auf der LogiMAT aber auch analog. Unter anderem wird das innovative Shuttle-System viaflex³ zu sehen sein.

Halle 3, Stand C31

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite