Dependance der Commerzbibliothek

Martin Schrüfer,

EK Automation wird Namensgeber der HSBA Bibliothek

Die Dependance der Commerzbibliothek im neuen Campus der Hamburg School of Business Administration bekommt einen namhaften Unterstützer.                            

© EK Automation

EK Automation, einer der weltweit führenden Herstellungsbetriebe und Systemintegratoren von High-Tech-Transportrobotik für die Intralogistik, unterstützt den Umzug und Umbau der neuen Dependance der Commerzbibliothek der Hamburg School of Business Administration mit einer Spende und wird Namensgeber der Bibliothek.

Andreas Böttner, CEO bei EK Automation und ehemaliger EMBA-Student an der HSBA, freut sich sehr, die Hochschule auf diese Art und Weise unterstützen zu dürfen: „Ich bin sehr dankbar für meine exzellente Ausbildung an der HSBA, die mich auf die beruflichen Herausforderungen in meiner jetzigen Position bei EK Automation optimal vorbereitet hat.“ „Bildung und Wissen ist das Fundament für unsere internationale Wettbewerbsfähigkeit“, erklärt Böttner weiter. „Uns ist es wichtig, einen Beitrag zur Förderung exzellenter Hochschulbildung in Hamburg zu leisten.“

Wie schon zuvor im Standort am Alten Wall, steht allen Studierenden auch im neuen Campus eine Dependance der ältesten, privaten wirtschaftswissenschaftlichen Bibliothek der Welt zur Verfügung. Im 5. Stock können Studierende mit Blick auf die St. Nikolai Kirche die Lehrbuchsammlung mit den wichtigsten studienrelevanten Werken als Präsenzbestand nutzen. Die Dependance wird entsprechend der für Hochschulen geltenden Allgemeinverfügung wiedereröffnet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

FTS

Instabile Lasten automatisiert stapeln

Das automatisierte Stapeln nicht formstabiler Güter in einem Blocklager ist nach wie vor eine Herausforderung. E&K Automation, Anbieter von Fahrerlosen Transportsystemen, hat hierfür erstmalig 3D-Kameras in Verbindung mit einer Software zur...

mehr...

Führungswechsel

Neuer England-Chef für EK Automation

Mit einer neuen Geschäftsführung startet die E&K Automation Ltd., England-Niederlassung des deutschen Transportrobotik-Spezialisten E&K Automation, in die zweite Jahreshälfte: Ab Juli lenkt Chris Price als Managing Director die Geschäfte.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Covid-19

FTS-Projekte digital planen

Das Coronavirus erschwert aktuell den persönlichen Austausch mit Kunden und Interessenten. InSystems Automation erleichtert daher die Spezifikation und Planung von Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) und setzt verstärkt auf den Online-Austausch.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite