Aus materialfluss 4/2020

Flexibel für hohe Durchsätze

Mehr Flexibilität auf geringer Stellfläche verspricht die Beumer Group mit ihrem BG Sorter Compact CB. Diese Entwicklung soll Leistung und ­Produkt­lebenszykluskosten optimieren. Dafür ­sorgen ­Software und Datenanalyse.

© Beumer Group

Der Sorter lässt sich einfach einbinden, arbeitet energiearm und präzise. Unter anderem können Kurier-, Express- und Paketdienste mit der Neuheit auf das steigende Versandaufkommen und höhere Durchsätze reagieren. Die Anlage eignet sich für unterschiedliche Artikel – sowohl für kleine, leichte Sendungen als auch für Pakete mit einem Gewicht von bis zu zwölf Kilogramm. materialfluss sprach mit Thomas Wiesmann, Director Sales Logistic Systems bei der Beumer Group.

mfl: Wie wollen Sie ohne Messe Ihre Kunden erreichen?

Wiesmann: Natürlich sind wir alle enttäuscht, dass wir auf der ­LogiMAT nicht persönlich über die Neu- und Weiterentwicklungen unserer Produkte, Systeme und Geschäftsfelder berichten konnten. Aber wir stellen alle unsere Neuheiten auch auf unserer Website vor. Messen sind für uns wichtig, um mit unseren Kunden in direkten Kontakt zu kommen. Nur im Gespräch können wir die Anforderungen verstehen und passende Lösungen entwickeln und aufzeigen. Diesen direkten ­Kontakt erreichen wir unter ­anderem auch durch Besuche vor Ort. Wir verstehen uns als Partner, und das zeigt sich auch in unserer ­Kundenkommunikation. Wir ­möchten nah am Kunden sein.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite